Welcher Einstieg für Referat über Bertolt Brecht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde einfach mit seinen Lebensdaten anfangen und seinen Lebenslauf kurz umreißen (aber bloß nicht zu ausufernd werden,nur das Wichtigste,das langweilt Mitschüler,nach eigener Erfahrung, schnell),anschließend ein oder zwei wichtige Werke (z.B. die Dreigroschenoper) und deren Rezeption beschreiben und wenn es zu deinem Unterrichtsstoff passt vl noch seine letzendliche Bedeutung für die deutsche Literatur erklären/ihn in eine Epoche einordnen,gegebenfalls hat der bekannte Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki mal eine Sendung über ihn gemacht und seine persönlichen Eindrücke (er traf ihn persönlich) zu Brecht beschrieben,könntest Ausschnitte aus der Sendung (das literarische Quartett) oder Zitate verwenden um deinen persönlichen Standpunkt zu verdeutlichen.

Also zuerst hallo.... Und dann würde ich halt eine Gliederung machen und über die einen kurzen überblick geben und danach dann halt sagen so jetzt erzähl ich euch was zum ersten Punkt. Ich hoffe du verstehst was ich meine :D viel Glück dir muss morgen auch eine über Wolfgang Borchert halten :D

Was möchtest Du wissen?