Welcher Draht brennt zuerst durch?

...komplette Frage anzeigen Hier die Zeichnung - (Physik, Elektronik, Strom)
Support

Hallo Dustin007,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

A.: beide drähte gleiches material: der dünne!

B.: unterschiedliches material: könnte dann auch der dicke werden, wenn das material vom dünnen eine schlechtere leitfähigket hat...

k.

PS wer da bei einem einstellungstest die richtige antwort gibt ist durchgefallen!!!

chanzen hat der gegenfragende: "beide gleiches material?"

lks72 08.01.2010, 17:55

Die Antwort ist falsch! Sie würde natürlich bei gleichen Stromstärken in beiden Drähten stimmen, bei gleicher Spannung (Parallelschaltung) ist die Stromstärke und wegen des gleichen Materials damit auch die dissipierte Energie (Entropieerzeugung) in einem kleinen Leiterstück dx proportional zur Querschnittsfläche A = pi * r^2. Der Abfluss dieses Entropie- und Energiestroms muss aber über den Rand erfolgen, also den Umfang mit u = 2 * pi * r, und das Verhältnis u/A ist bei dem dicken Draht schlechter, er erwärmt sich wesentlich stärker.

Nochmal: Dies ist so, weil es eine Parallelschaltung ist (eben NICHT gleiche Stromstärken).

0
extraklasse 08.01.2010, 20:22
@lks72

oh, wow, meine elonik-zeit ist schon lange...

danke, klaro, ich verstehe es JETZ und sehe meinen irrtum ein, vielen dank für die mühe!

wuff

geli the doggie

0
extraklasse 09.01.2010, 13:34
@lks72

da fallen mir noch mehr kriterien ein: langsamer stromanstieg / plötzlicher impuls...

nur ein kleines bisschen dicker: durch die erwärmung steigt der wiederstand, das könnte theoretisch auch zu einem oszilieren der stromverteilung führen?!

waagrecht versus senkrecht (unterschiedliche kühlwirkung)

usw...

0
naturfreund100 10.01.2010, 09:51

zu a) das ist nicht sicher !!! beide Drähte wirken bei Paralellschaltung wie einer. Der dünne Draht kann erst durchbrennen wenn der dicke Draht durchgebrannt ist !!!!

0

Der dünne Draht hält länger. Bei gleicher Spannung (Parallelschaltung) ist die Stromstärke und wegen des gleichen Materials damit auch die dissipierte Energie (Entropieerzeugung) in einem kleinen Leiterstück dx proportional zur Querschnittsfläche A = pi * r^2. Der Abfluss dieses Entropie- und Energiestroms muss aber über den Rand erfolgen, also den Umfang mit u = 2 * pi * r, und das Verhältnis u/A ist bei dem dicken Draht schlechter, er erwärmt sich wesentlich stärker.

Nochmal: Dies ist so, weil es eine Parallelschaltung ist (eben NICHT gleiche Stromstärken).

nun ich glaube lks xxx studiert da sowas wie quantenphysik.:) es geht auch einfacher: bei gleiche material: voraussetzung: parallel geschaltet.... gleiche spannung gleiches material ..... gleiches roh/oder kappa/ leitwert bedeutet: der dünne widerstand ist im wert höher als die dicke leitung. da der elektrische strom den kürzesten weg nimmt heisst das: beispielsweise für einen draht von einem ohm und einem von 2 ohm: in einem fliesst ein strom von einem ampere 1 volt 1 ohm dickke leitung..... die leistung beträgt1 watt. 2 ohm an einem volt sind 0.5 ampere p= u*i das bedeutet diese leistung beträgt 0.5 watt. für beide stoffe wird somit der zulässige gesamtleistungertrag nicht überschritten. beide sterben zur etwa gleichen zeit, vorausgesetzt sie sind beide absolut genau gleich gefertigt und die oberflächenstrukturen sind gleich, ebenso wie ggf kühlung, spannung winkel .. eben exakt parallelgeschaltet und absolut reine insich identische materialien.

bei gleichem Material der dünne

Meine Nerven, wenn Du Deine Hausaufgaben nicht selbst machst.

RedLeaf 08.01.2010, 16:44

Dabei ist die Antwort so einfach ;) Aber ich mach auch nicht die Hausaufgaben anderer xD

0
Sheol 08.01.2010, 16:44

Yeah ;D

0

Was möchtest Du wissen?