Welcher Dinosaurier hatte die längsten Zähne?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der längste jemals gefundene Zahn eines Dinosauriers stammt von Tyrannosaurus und ist inklusive Wurzel 33cm lang. Er ragte wahrscheinlich 18cm aus dem Zahnfleisch, damit hatten die Zähne im Maul die Länge von einer durchschnittlichen Banane.

Soweit ich weiß der Tyrannosaurus rex (und nein ich kenne nicht nur ihn). Nach allem was ich weiß ist der Zahn mit Wurzel 30cm. Ich denke aber dass Giganotosaurus und Spinosaurus mindestens genau so große Zähne haben weil sie ja teilweise genauso groß oder größer wurden als Tyrannosaurus.

Die Zähne des Giganotosaurus waren Sogar etwas Kleiner als die des T-Rex

1
@Dromaeosaurus

ok. Das wusste ich noch nicht. ich denke aber dass Spinosaurus der ja unter anderem auch Fische fraß, dafür längere Zähne braucht

0
@Eiskorn93

Die Zähne des Spinosaurus waren wesentlich kürzer als die der großen Carcharodontosauriden und natürlich auch als die des Tyrannosaurus. Sie waren auch nicht gebogen wie bei anderen Theropoden sondern eher kegelförmig. Damit waren sie ideal zum festhalten geeignet. Die Zähne der Carcharodontosauriden waren dagegen zum schneiden und zerreißen geeignet, also zum schlagen von tiefen Wunden, an denen das Opfer an Schock und Blutverlust zugrunde ging. Tyrannosaurus setzte aber viel mehr Kraft in seinen Biss. Seine Zähne waren wesentlich dicker und robuster und damit zum zerquetschen und zerbrechen von Knochen gemacht.

1
@MarkusPK

Die Zähne des Carcharodontosaurus ähnelten ja Denen Von Haien deshalb ja auch der Nahme Haizahnechse

0
@Dromaeosaurus

jaich weiß. es gibt ja auch einen sehr großen Urhai namens Carcharocles megalodon.

0
@Dromaeosaurus

Das ist nicht abschließend geklärt. "Charcharodon" ist der Gattungsname des Weißen Hais. Wenn Megalodon und er wie zuerst angenommen sehr eng miteinander verwandt waren, muss Megalodon auch den gleichen Gattungsnamen tragen. Da wir die Verwandtschaft aber anhand der Zahnfunde nicht direkt nachweisen können, trägt Megalodon einen eigenen Gattungsnamen: Carcharocles.

1

Was möchtest Du wissen?