Welcher dieser Zahlungsmethoden ist ähnlich einer Paysafecard siehe Foto?

 - (Geld, Amazon, Paysafecard)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

amazon.de sieht schwer danach aus, du kannst ja soweit ich weiß
eine Amazon Gutscheinkarte benutzen, das ähnelt einer Paysafecard, ist ja
auch ein Code den du eingeben musst!

LG

Mit geschenkgutscheinen kannst du nur über Amazon bestellen https://pay.amazon.com/de/help/81617

2
@dDERBRATANn

https://pay.amazon.com/at/help/201754650
Lies mal unten - finds auch doof, da grad bei nicht-wiederkehrenden Zahlungen doch Guthaben okay sein sollte. Ist aber dort nich möglich. (Erinnert an PayPal ... die stressen bei manchen ausländischen Firmen bei Abo-Zahlung wenn man keine Kreditkarte hat, obwohl überall sonst Bank-Konto reicht. Haben alle Dienstleister so ihre Spezialitäten.)

0

hmmmmmmmmm

0

Bank Transfer ist Banküberweisung. Sofort und Giropay sind auch ein Dienstleister, wo es direkt von deinem Konto abgebucht wird. Mastercard und Visaa sind Kreditkarten. Skrill so viel ich weiß so etwas wie Paypal. (Netteller glaub auch?)

Rest kenn ich nich, außer Amazon. Wobei ich erst anderer Meinung war, aber Google ergibt, dass man mit Amazon Pay nur Kreditkarte oder Bankeinzug nutzen kann - nich das Guthaben, welches man (auch) mit Geschenkkarten die man im Einzelhandel kaufen kann aufladen kann.

Gibt es etwas, das gegen die andern Zahlungsarten spricht - für dich? Online-Bezahlung ist recht sicher. (Wenn du natürlich zu jung bist für eigenes Konto ist das ne andere Sache.)

Wenn Betrüger mal an die Konto-Daten kommen kann man einfach zurückbuchen lassen. (Nur wenn online mit TAN autorisiert oder im Einzelhandel EC-Karte + Pin ... dann ists weg. Wobei bei Kleinbeträgen wohl neuerdings auf ne TAN verzichtet werden könnte glaub ... muss ich mich nochmal informiern.)

Was möchtest Du wissen?