Welcher dieser persischen Namen ist korrekt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne den weiblichen Namen Râhat und auch Râhât. Das â klingt im Persischen wie ein offnes gedehntes O wie in das A (Å) in Århus, wo das A einen dem O nahen Klang hat. Das a klingt eher wie ein kurzes ä. Und wenn der Name Handfläche oder auch ruhig, still und ähnliches mit friedlichen Gemüt bedeutet und aus dem Arabischen stammt, dann wird der Name in der Singular-Form راحت und in der Pluralform راحات geschrieben. Beides gibt es im Persischen als Consumer er Frauen.

راحت klingt wie Râhat (1. Silbe lang, 2. Silbe kurz und fast wie kurzes ä/e. Akzent auf 1. Silbe).

راحات klingt wie Râhât (1. und 2. Silbe lang, a tendiert zum offenen O, Akzent tendiert leicht zur 2. Silbe)

Ich bin aber männlich und heiße Rohat, stammt aus dem Kurdischen und heißt Tagesanbruch/Sonnenaufgang. 

0

Slaw/Salam Roj Bash/Rooz Bekheyr❤Ich bin Türkin, ich kenn mich mit persisch und kurdisch etc...ziemlich gut aus, Rohat wird so geschrieben روحات

0

Der erste ist richtig.

Was möchtest Du wissen?