Welcher dieser Computer wäre am besten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für €800 Normalpreis muss in einem konkurrenzfähigen Gamingrechner eine RX 470 / 480, oder eine GTX 1060 drin stecken.

Die Rechner der großen Systemintegratoren wie ACER oder ASUS haben zwar auch ihre Vorteile, sind aber in der Preis/Leistung einfach nicht konkurrenzfähig.

Wenn du dir einen selbst zusammengestellten bauen lässt, ist das bei dem Preislevel häufig nicht sehr Preiseffizient (da immer voll für Zusammenbau und Betriebssystem hingelangt wird).

Ich habe hier selbst noch nichts gekauft, aber ich finde die Konfigurationen von toletec.de für den Preis recht fair:

http://www.toletec.de/epages/61096795.sf/de\_DE/?ObjectPath=/Shops/61096795/Products/%22Force%20I5%20RX%20480%22

http://www.toletec.de/epages/61096795.sf/de\_DE/?ObjectPath=/Shops/61096795/Products/%22Force%20I5%20GTX%201060%22

Wobei ich hier den Hersteller kontaktieren würde und nach einem Wechsel der HDD  zu einer 250GB SSD anfragen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Meowstic 29.08.2016, 11:18

Gefallen mir beide ganz gut, werde ich aufjedenfall in Erwägung ziehen. Meine verlinkten fliegen wohl raus^^

0

Eine andere Möglichkeit wäre für dich einen Office Pc mit gutem Netzteil (ab 400 watt) zu kaufen und eine gebrauche gtx 960 (ca. 100 Euro) einzubauen. Du sparst damit eine Menge Geld und die Karte musst du einfach nur in den Slot stecken und einstecken. Auf youtube gibt zahlreichen Tutorials dazu falls du dir unsicher bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten selbst zussamenbauen!
i5 6500
GTX 1060 bzw RX 480
H oder B Board
Netzteil: BeQuiet Straight Power 10 450WATT
KÜHLER: Alpenföhn Brocken ECO
Festplatte von Western Digital
Gehäuse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde noch etwas warten und Anstatt den I5 Prozessor zu nehemen einen I7 Prozessor wählen. Sonst würde ich dir den Rechner von Lomoto500 raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Agentpony 28.08.2016, 16:50

Ein i7 in einem €800-Rechner wäre dann eher Verschwendung.

0

Ich weiß das ist nicht was du hören möchtest, aber Bau dir bitte selbst einen zusammen oder geh in einen Fachhandel und lass dies machen. Diese PCs sind P/L technisch Krüppel und ausgestattet mit Netzteilennetzteolen und billig MBs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Meowstic 28.08.2016, 15:11

Zusammenbauen muss man auch können - was bei mir nicht der Fall ist.

0
Sleighter2001 28.08.2016, 15:13

Wie gesagt geh in einen Fachhandel. Lass dich beraten und lass ihn da zusammenbauen

0

Bau dir am besten den Pc selbst zusammen du kannst dir dabei einiges an Geld sparen.

Diesen Pc habe ich für einen Freund zusammengestellt.


https://geizhals.at/?cat=WL-700545


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lomoto500 28.08.2016, 15:03

Aber dafür hat er viel Stress beim Zusammen bau und der Garntie übrigens wenn was Kauptt geht muss er es selbst bezahlen! bzw ersetzen

0
Meowstic 28.08.2016, 15:03

Ich persönlich habe zum Zusammenbauen nicht die nötige Erfahrung und in meinem bekanntenkreis leider auch niemand, sonst hätte ich das auch in Erwägung gezogen

0
xGeTReKtx 28.08.2016, 15:05

Garantie hat man auf jedes Teil einzeln man muss da nichts bezahlen (Außer man ist es offensichtlich selber schuld)

0
Lomoto500 28.08.2016, 15:07
@xGeTReKtx

Klar hat man auf alles garantie aber wenn man es Selbst kaputt macht würde ich das nicht zurück schicken sonst droht im schlimmsten fall eine Anzeige wegen Betrug!

0
Sleighter2001 28.08.2016, 15:06

Ist bei dir in der Nähe ein kleiner seriöser Fachhandel, der Pc Builds und Einzelteile anbietet?

0
Massegolem3 28.08.2016, 15:06

In welcher Umgebung wohnst du? Vielleicht könnte ich dir behilflich sein. Sonst könntest du ihn immer noch bei manchen Elektrohändlern zusammenbauen lassen.


0
alessiolc 28.08.2016, 16:06

Bau ihn auf warehouse zusammen die machens für 30euro

0

Was möchtest Du wissen?