Welcher Diesel (KFZ) ist bis zu 1500€ zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Immer diese angeblichen Kosten bei Diesel. Ich fahre Golf 6 TDI 1,6 Motor und zahle 30 Euro mehr einmalig für steuern aber dafür 11 Euro an Versicherung gespart und da ich auch am Sprit spare kommt es viel günstiger also labert doch bitte keinen misst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cuno6
16.10.2016, 14:24

Und die 11 Euro spare ich jeden Monat im Vergleich zu meinem alten Opel Corsa Benziner

0

Hallo!

Von VW, Audi und Seat oder Skoda würde ich nichts empfehlen: Alles was ein TDI ist, wird auch im Alter zu frechsten Preisen gehandelt.. sieht man von alten Audi 80/Audi 100 TDI ab, die aber extrem hohe Steuern verlangen & auch immer seltener zu finden sind ---------> will sagen: VAG ist hier keine Option!

Allgemein machen Diesel für so wenig Geld wenig Sinn: Rote oder gelbe Plakette, hohe Steuer, meist vergurkter Zustand.. nee, da würde ich mir überlegen ob ein Benziner nicht auch Sinn macht. Muss ja nicht grad der fetteste V6 sein, den man auftreiben kann^^

Wenn es unbedingt aber ein Dieselwagen sein muss rate ich am ehesten zum Mitsubishi Charisma 1.9 DI-D mit 102 oder 115 PS von Baujahr 1999 bis 2004! Ein totaler Außenseiter mit fragwürdiger Innenraumverarbeitung mit viel billigem und hässlichem Plastik, langweiligem Karosserie-Design & etwas ruppigem Fahrwerk, aber robusten Dieselmotoren, passabler Ausstattung (Klima, ABS, Airbags usw.) und viel Platz im Innenraum. Die Dinger sind ohne weiteres langstreckentauglich, extrem zuverlässig (besser als jeder VW!) und vorallem richtig billig zu haben, weil den Charisma viele nichtmal wirklich kennen.. mein Bruder hatte den & wenn er sagte "ich fahr' Mitsubishi Charisma" konnte sich niemand groß was drunter vorstellen.. bis er sagte "ja, so 'ne Limousine halt" und es den Leuten doch so gaaaaanz langsam einfiel "da war mal was"^^ Davon profitiert man aber heute als Gebrauchtwagenkunde.. Schwachstellen gibt es keine gravierenden aber man sollte den Zahnriemen alle 90000 Km wechseln, wenn man das tut man man ein zwar nicht sehr schönes aber robustes Auto zum fairen Preis :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ljubod
16.10.2016, 12:00

Ich würde dir genau einen VW AUDI oder SKODA empfehlen, diese Autos machen sehr viele Km. Ich habe beides, und muss sagen sie kosten zwar mehr, aber diese dinger bringt man nicht Tod bei guter Wartung. Spreche aus erfahrung, habe selber einen a6 über 10 jahren in meinem Besitz, hatte nie ein besseres Fahrzeug, meine Frau fährt einen Touran, der hat mittlerweile auch über 250tsd km läuft tadellos... und jetzt das beste, einen Vw kannst du immer verkaufen, den Japser bringst du nicht mehr los....

0

Kein Diesel bis 1.500,- Euro ist zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?