Welcher der folgenden Namen, würde sich am besten für einen Bösen Drachen in einer Fantasy-Geschichte eignen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Dorcan 37%
Charasour 25%
Seron 12%
Seronur 12%
Dracor 12%
Saltasar 0%

6 Antworten

Dorcan

Mir gefallen Dorcan und Saranur am besten. Sie sind ungewöhnlich, gut zu merken und haben eine gewisse Atmosphäre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dorcan

Ich finde Dorcan sehr passend. Er kann für ganz verschiedene Dinge stehen, er kann lieblich, berohlich lustig nd traurig klinen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seronur

Ich geh mal nach dem Ausschlussverfahren:

Dracor - zu gewöhnlich

Saltasar - klingt wie Balthasar, einem der heiligen drei Könige (unpassend)

Dorcan - vertausche das N durch ein R und du hast Dracor einfach nur umgestellt

Charasour - eine Mischung aus Charizard (Pokemon) und einem Saurier?

Seron - klingt fast wie Sauron

Zu guter Letzt bleibt nur Seronur, was mir im Übrigen sogar sehr gut gefällt. Meine Stimme also dafür!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dorcan

Leicht zu merken und erinnert mich an Dornen. Es soll ja ein böser Drache sein, wenn ich richtig verstanden habe. Da stelle ich mir vor, er ist mit vielen Stacheln gespickt. Da passt ein Name, der an Dornen erinnert, sehr gut dazu.

 

Also... Dorcan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Charasour

Ich meine Charasour. Falls du erlaubst, Charasorus klänge meinerseits auch interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seron

Meine Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?