Welcher der beiden Grafikkarten bietet den besten Speicher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Fury X ist viel besser für 4K geeignet als die 390X. Sie hat zwar nur 4GB Ram, dieser ist aber viel schneller und auch der Chip ist besser.

http://www.3dcenter.org/news/schneller-4k-performance-ueberblick-der-28nm-grafikkarten

Fury X und 980Ti sind unter 4K übrigens gleichstark.

Die sind vom Grafikspeicher her beide gleich GUT, nur dass die 390x natürlich doppelt so viel hat. Das macht vor allem was aus, wenn du aufwändige Simulationen spielst, oder wenn du in 4k, mit VR-Brille oder mit mehreren Monitoren arbeiten willst. Für 1080p zocken ist die FuryX auch völlig okee.

Die FuryX hat den besseren Grafikprozessor (GPU).. Die 390x hat dafür mehr Grafkspeicher.

ABER: Der Speicher der FuryX ist anders angebunden - Was ihn effektiver macht, denn der GPU kann mehr Daten auf einmal in den Grafikspeicher schieben. Der Speicher ist dadurch fast 8 mal schneller zu erreichen.

Kommt drauf an, was du tun willst. Also an sich kann man sagen, dass die FuryX besser ist. Für den Preis der FuryX bekommst du aber schon fast eine 980Ti - Und das ist nochmal eine eigene Hausnummer.

Hier sind einmal die grundlegenden Vorteile beider Karten aufgelistet:http://gpuboss.com/gpus/Radeon-R9-390X-vs-Radeon-FURY-X

lg m0rz

mit19900 28.04.2016, 01:35

Die Grafikkarte soll vor allem für 4k Spiele benutzt werden. Aufgrund des neuen HBM Speichers bin ich mir eben nicht sicher welche Grafikkarte nun den größten Speicher hat. Also sind sie Sie sich sicher das der Speicher der Fury X als erstes voll ist während die 390x noch kleine Reserven hat?

0
m0rz97 28.04.2016, 01:42
@mit19900

Die FuryX hat den schnelleren Grafikprozessor (44 Cores der 390x gegen 64 der FuryX) - Berechnet also die Texturen schneller. Dadurch ist sie eigentlich auch für 4K spiele geeignet. Problematisch wird es nur, wenn der Prozessor der Grafikarte die Bilder nicht so schnell berechnen kann, wie dein Bildschirm sie aus dem GDDR5 Ram zieht.

Daher: Die FuryX ist zwar besser, aber ich glaube du wärst sogar besser bestellt, wenn du dir stattdessen 2 mal die 390X im Verbund einbauen würdest

Ich gebe dir nur einen Tipp: Für 650€ bekommst du einen Nvidea Bolliden, die 980Ti. Und die ist für 4k Gaming auf jeden Fall geeignet!

lg m0rz

0
m0rz97 28.04.2016, 01:46
@mit19900



Hier in den Video siehst du die Performance aller 3 Karten neben einer, die mit der 390x konkuriert und einer, die mit der FuryX konkuriert:
https://www.youtube.com/watch?v=PvgztItsBgQ

Die nVidea GTX980 konkuriert mit der AMD R9 390x (330€ vs. 500€)

Die nVidea GTX980Ti konkuriert mit der AMD R9 FuryX (630€ vs 650€)

Und ganz klar liegen dabei die nVidea Modelle vorne. 

0
Hodenjunker 28.04.2016, 02:27

hol dir 2 390x . gut für 4k genug speicher und relativ zukunftssicher (dx12). die aussage nvidea = besser ist natürlich voelliger Unsinn die fury und due 980ti sind ungefähr auf einem Level . typische fanboy aussagen hier also. Für dx12 sind die amd Karten allesamt besser gewappnet als nvidea , somit eher etwas für die Zukunft

0
m0rz97 28.04.2016, 02:37
@Hodenjunker

Wenn du dir ein paar Benchmarks anschaust, dann sieht man fast überall, dass die 980Ti besser als die FuryX ist.

0
mit19900 28.04.2016, 09:23
@Hodenjunker

Was halten Sie von 2 R9 390? z.B: die PowerColor R390 X2 Dual GPU ?

0
m0rz97 28.04.2016, 12:31

http://www.tweaktown.com/tweakipedia/91/amd-radeon-r9-390x-crossfire-4k/index.html

Musst du selbst wissen. Dual GPUs haben meistens eine bessere performance, aber auch die größeren Unterschiede zwischen max und min FPS. Also wird das Spiel nicht so flüssig laufen, aber trotzdem auf mehr FPS.

Bleib bei der 980Ti. Das macht mehr sinn - Die reicht völlig aus.

Dennoch: Bald kommen die neuen Pascal Karten raus. Dann wird der ganze Markt wieder auf den Kopf gestellt,

0

Die Fury X hast eindeutig den besseren VRAM, dagegen ist die R9 390x chancenlos.

Die R9 390x hat mehr aber die Fury X is viel besser.

Was möchtest Du wissen?