Welcher der beiden CPUs hat ein besseres P/L Verhältnis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um es gleich mal vorweg zu nehmen, so wirst Du den XEON leider nicht auf den Desktop-Mainboards H100 / B150 und H / Z 170 verwenden können. Dem hat Intel auf dieser Plattform ( Skylake ) leider einen Riegel vorgeschoben und Du müsstest Dir ein Workstation-Board z.B. mit C150-Chipset kaufen.

Also wäre es hier insgesamt ( auch preislich ) sinnvoller, ein H170-Mainboard mit einem Core i7-6700 ( non K ) zu kombinieren.

Das wäre sinnvoll, wenn Du während des Gamings auch gleichzeitig aufnehmen / streamen möchtest und / oder öfter auch mal Videobearbeitung o.ä. auf Deinem PC betreibst.

Wenn Du "nur" spielen willst und ab und zu mal Office ausführst und im Web surfst, so wäre auch der Core i5-6600 mit oder ohne "K" preislich / funktional angemessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn mit dem PC vor? Fürs Gaming ist der i5 klar vorzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir einen vergleichbaren AMD, Intel ist purer Kapitalismus. Ansonsten ist sicherlich der Erste zu wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schilduin
24.09.2016, 16:18

Bei der aktuellen Generation gibt es leider keine wirklich vergleichbaren AMDs, das wird sich erst mit zen ändern

0
Kommentar von BigBasti83
02.12.2016, 07:45

solange AMD mit ZEN Summit Ridge nicht "einen " gewaltigen Sprung nach vorne schafft wird der der leistungsstärker und Energieeffizienter ist die Pole Position dominieren und daher auch mit allem recht den Preis bestimmen können halsabschneider hin oder her👍

0

Was möchtest Du wissen?