Welcher CPU ist besser mit der gtx 980 ti?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Intel xeon e3 1231v3 hat am meisten Potential, er kann durch Hyperthreading pro Kern 2 statt 1 Thread bearbeiten, was en Leistungplus von bis zu 20% ausmachen kann, wenn die Anwendung oder das Spiel mehr als 4 Threads unterstützt. Bei Anwendungen die maximal 4 Threads unterstützen, punktet der i5 durch sein etwas höhren Takt, allerdings nur gering. Für die Zukunfst wärst du mit dem Xeon auf der sicheren Seite, da immer mehr Anwendungen besser Parallelisierbar sind.

Hallo,

keiner von den erwähnten bremst wirklich die Grafikkarte aus, ich würde jedoch den e3 1231v3 nehmen mit Hyperthreating oder eine komplett andere CPU!

Micky1809 12.11.2015, 19:18

was bringt hyperthreating. .. und welchen anderen cpu würdest du nehmen (buget für cpu 250€ )

0
Inquisitivus 12.11.2015, 19:23
@Micky1809

Hyperthreating täuscht Programmen vor, das die Cpu 8 kerne hätte, was bei Multitasking enorm viel bringt und bei Games sowieso.

0
Micky1809 12.11.2015, 19:47

okay cool danke

0

Die 3. ist die beste für dich 2. unnötig ohne übertakten und 1. schwach also bekommst du mit der 3. am meisten Leistung aber das werden nicht viele FPS unterschiede sein...

Hast halt beim e3 1231v3  2Mb mehr Cache. Beim 4690k hast halt den vorteil das du nen freien Multiplikator hast und einen höheren baseclock

Micky1809 12.11.2015, 17:53

welcher davon lohnt sich nun mehr für spielen in 1440p

0

Der xeon, lässt sich halt nur nicht übertakten :)

Intel xeon e3 1231v3

Mutzentrager 12.11.2015, 17:50

Würde ich auch sagen ^^

0

Würd den 3. nehmen wegen hyperthreading

Was möchtest Du wissen?