Welcher Computer passt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja gut. Ohne über Sinnhaftigkeit zu diskutieren:

I7 7700k - 380€ -

x-beliebiges Z270 board - 130€

16GB ram - Gskill/corsair oder irgendwas, scheiß egal - 3200mhz cause why not - 120€

Be quiet netzteil 500w - 60€

50€ CPu lüfter - bequiet thermalright - oder irgendwas anderes.

Ordentliches Gehäuse 100€

Macht 840€

Grafikkarte nach wahl - für deine Games reicht auch ne 1050Ti. - 150€

Festplatte benutzt du einfach die weiter die du schon hast - wenn du was anderes willst kaufstes nach, ein Kabel rein und rausziehen wirste noch schaffen.

Wenn dus nich selbst zusammenbauen willst - musst eben jemand suchen der das macht und dafür zahlen. D.h. du musst an dem was ich dir geschrieben habe solange abstriche machen bis du etwa 100€ für zusammenbau zusammen hast bei z.b. mindfactory.de .

Ne Alternative wäre nen I7 6700k und nen z170 board zunehmen, das sparrt dir - wenn du nen günstiuges mainboard nimmst rund 60€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellicreep
22.01.2017, 09:14

lieber ohne k und kein z chipsatz und kein 100€ Gehäuse und das Geld lieber in eine bessere gpu Investieren

0

Guck mal bei gamestar und chip.de was du so möchtest und vergleich dann mal auf diversen Seiten (z.B. CSL, mindfactory, Cyberport, etc.) die Preise. Wie schon die anderen meinten ist selbstbauen günstiger (und erlaubt damit auch genauere Anpassung an deine Bedürfnisse und somit auch bessere Performance), aber dafür auch risikobehafteter, wenn man genau weiß, was man macht.

Meine Empfehlung wäre ein i5-6600k und die GTX 1060 mit 6GB VRAM. 16 oder 8 GB RAM, 120 GB SSD und 1TB HDD. Dementsprechend dann das Motherboard, Gehäuse und Netzteil. Sollte, soweit ich informiert bin, auch ziemlich genau auf nen Tausender kommen.

Viel Glück noch bei der Suche!

LG Haymunk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als CPU Kühler kann ich dir den Arctic Liquid Freezer, super gute AiO Wakü für ca. 60€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Moment kauft man sich am besten keinen pc da in naher Zukunft neue Hardware auf den Markt kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du viel/oft/und high quality streamst macht ein I7 Sinn, ansonsten eigentlich nicht.

nur für wow und csgo mit schön Flotten fps und solider Grafik dürftest du deutlich unter 1000€ wegkommen wenn du selbst zusammenbaust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den i7 brauchst du nicht. Ein i5 reicht allgemein locker zum Zocken aus.

I5 6600k
8 GB RAM
Nvidia gtx 1060
Eventuell ne SSD

Du solltest aber dein Budget nennen sonnst weiss hier niemand genau was zum einbauen passend wäre für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was dir jeder sagen wird der wenigstens ein bisschen ahnung von PCs und geld hat: stell dir den pc selbst zusammen. Bessere komponenten für weniger geld, man muss nur etwas recherchieren was zusammen passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nopainnogain19
22.01.2017, 06:37

ist mir zu aufwendig^^

0
Kommentar von Anonymous4D
22.01.2017, 06:38

Der Aufwand lohnt sich aber. Einen PC Zusammenbauen dauert eine Stunde. Ne halbe wenn du Ahnung hast

0
Kommentar von DJFlashD
22.01.2017, 06:40

du heißt doch sogar no pain no gain, also ein bisschen pain (zusammenstellen) solltest du für den gain (geiler pc für wenig geld) schon in kauf nehmen mit dem namen^^

0

Unter 1000 brauchst du keinen i7 der bringt dir in Gaming 2-3 Fps mehr als ein i5 ein i3 würde bei dir auch reichen. Sag einfach was für ein Preis   für dich am besten währe ,dann stell ich dir einen zusammen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nopainnogain19
22.01.2017, 06:50

spielt keine rolle, hauptsache nicht mehr als 1000 :D

0
Kommentar von Snowkie
22.01.2017, 06:53

Und denke daran, dass er ohne einen i7 nicht zu Streamen anzufangen braucht.

0
Kommentar von Eromzak
22.01.2017, 07:21

Mal davon abgesehen das er geschrieben hat das er STreamen möchte und nen i7 dadurch erst wirklich interessant wird - hast du absolut unrecht. Der Unterschied bringt dir deutlich mehr als 2-3fps - nämlich in allen Spielen die eben eher nciht durch die Grafikkarte limitiert werden wie - z.b. - WoW - oh WoW? Dejavu?

0

Mit den Ansprüchen die du hast bleibst du auch unter 700€ wenn dir ein i5 reicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nopainnogain19
22.01.2017, 06:36

ich weiss, das sind halt meine min. anforderungen^^i7 wäre mir schon lieber. aber ich suche nach beispielen, kannst du mir bestimmte modelle empfehlen?

0
Kommentar von Anonymous4D
22.01.2017, 06:39

Bau dir selbst einen zusammen:)

0
Kommentar von Anonymous4D
22.01.2017, 06:39

wenn du das Mainboard drinnen hast geht der Rest von selbst ausser die Kabel :)

0
Kommentar von Anonymous4D
22.01.2017, 06:44

Kein Problem

0

Was möchtest Du wissen?