WELCHER COMPUTER IST BESSER FÜR DAS GAMING?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde als BASIS auf jeden Fall den 2. PC mit dem Core i3-4160 nehmen und dann noch etwas auf eine dedizierte Grafikkarte sparen. Und ein weiterer Riegel mit 4 GB DDR3-Ram dürfte auch keine 20 Euro kosten. 

Zudem ist Windows 8.1 ausgereifter insbesondere wenn es um ältere Games geht.

Denn von der CPU-Basis her ist Plattform #2 DEUTLICH besser. Wenn in diesem PC nicht sogar die integrierte Intel HD-Graphics 4400 schneller ist als die verbaute Geforce GT 705.

System #1 ist in sich komplett keine brauchbare Gaming-Basis. Da ändert auch die etwas stärkere Geforce GT 720 nichts dran. Die CPU ist aus Gamer-Sicht nicht brauchbar. " Pentium J " müsste eher "Celeron J" heissen das ist die abgespeckte Version von der abgespeckten Version ( Pentium G ) des Core i3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichweisnix
17.09.2016, 13:22

"Celeron J" heissen das ist die abgespeckte Version von der abgespeckten Version ( Pentium G ) des Core i3.

Das stimmt so nicht. Das ist die Mutlicorevariante des Atom, der hat mit den i3 bzw Haswell gar nix zu tun.

1

Das sind beides keine Gaming-Computer. Darauf wirst du nichts vernünftig spielen können.

Die 2-Kerner Prozessoren bringen dich im Gaming nicht weit.

Die Grafikkarten sind absolute Billigkarte . Die GT720 hat 192 Cuda-Cores ..... Die GT705 sogar nur 48 Kerne.
Heutzutage sollte man mindestens eine GTX 950 an den Start bringen. Die hat 768 Kerne. Und schafft nichtmal alles auf hohen Einstellungen und in HD.
Mit beiden Karten wirst du nicht viel reißen können.

Das sind beides allerhöchstens Office-Rechner. Gaming packen die keineswegs.

Hast du zu beiden Modellen vielleicht Modellbezeichnungen und/oder Preise?

Oder vielleicht ein Budget, damit
man dir bessere Varianten vorschlagen kann?

lg m0rz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jamithd
17.09.2016, 13:28

Da muss ich dir recht geben, die beiden Prozessoren sind schlecht, aber die Grafikkarten sind ok, solange er nicht spiele wie GTA5 oder ähnliches Spielen will

0
Kommentar von m0rz97
17.09.2016, 13:29

Die Grafikkarten werden nicht einmal einfach Titel wie vielleicht CoD 6 auf vernünftigen Einstellungen packen.

0

Solange du beim zweiten 4GB ram mehr einbaust wirst du damit relativ normal spielen können, die Frage ist eher was du spielen willst, dann könnte ich eher sagen ob es geht oder nicht, aber zu deiner Frage erstmal würde ich sagen der Zweite ist besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind beide nicht mal ansatzweise für Gaming geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächstmal sind beide Rechner nicht für das Gaming geeignet.

Der 2. ist zudem noch sinnlos konfiguriert,da die GT705 langsamer ist als die eingebaute HD4400 des i3. Da wäre es sinnvoller den Speicher aufzustocken und darauf zu achten, das Dualchannel auch benutzt wird.

Die 2. Varinate ist natürlich die bessere.








Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit beiden wirst du beim Taschenrechner Probleme bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähh. Nein. Die sind jetzt nicht so fürs Gamen gemacht :D lass die finger von so einem Schrott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?