Welcher Bohrschrauber?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst darauf Achten das es ein Schlagbohrer ist,wenn er Löcher in die Wand bohren soll oder will.Die Voltstärke spielt eigentlich eine Untergeordnete Rolle.Er sollte schon Leistung haben,also mindestens 2Ah,die Spannung könnte dabei auch 14 Volt sein.Du könntest dich umsehen bei Bosch/blau,Makita oder Metabo.

Ich stand vor dem selben Problem : Ich woolte einen haben, aber benutze ihn nur ein paar mal im Jahr.

Darum.hab ich mir einen günstigen von der Marke Hanse auf Ebay gekauft für 37,50 €. Der reicht mir ! Ich hab allerdings darauf geachtet, daß er einen Lithium-Ionen Akku und 18 Volt hat.

Ein Ladegerät und ein Koffer waren auch dabei. Dazu hab ich mir einen Satz Bohrer und Bits gekauft.

:-)

Also ganz ehrlich. Gut UND Günstig gibts bei Werkzeug ganz selten. Wenn du was suchst zum Schränke zusammenbauen ok,dann kannst du zu nem günstigen Gerät greifen. Wenn es aber noch Löcher in die Wand bohren soll dann siehts schon anders aus. Wenn du was halbwegs ordentliches willst dann musst du schon nen Hunni auf den Tisch legen.

Ein Hunni wird nicht reichen bei einem Akku/Schlagschrauber.

1
@Tomson49

Aber Makita ist schon gut. Manchmal gibt es ja auch Angebote.

0

Was möchtest Du wissen?