welcher bild ist besser?LED oder LCD`?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die sogenannten "LED Fernseher" sind LCD Fernseher, nur haben die LEDs als Hintergrundbeleuchtung die die Kaltkathodenröhren ersetzen. Die Helligkeit ist bei LED ungleichmäßiger, dafür gibt es kaum Verschleiß und es wird eine Menge Strom gespart.

So gesehen sind die sogenannten "LED Fernseher" vom Bild her etwas schlechter als die sogenannten "LCD Fernseher", sind aber deutlich billiger in der Anschaffung und brauchen noch nocht mal halb so viel Strom. Und die feinen Helligkeitsunterschiede in der Fläche fallen nur auf wenn man weiß wonach man gucken muß.

Es gibt folgende Systeme:

Plasma

Jeder Pixel leuchtet durch Gasentladung selber. Bester Kontrast, gute Helligkeit, gute Farben. "Miese" Reaktionszeit und Nachbilder, rasanter Verschleiß.

LCD / "LED"

Eine Hintergrundbeleuchtung erzeugt eine sehr helle, weiße Fläche. Das sind klassisch Kaltkathodenleuchtstoffröhren oder weiße LEDs (die sogenannten LED Fernseher, das ist der einzige Unterschied zu LCD, denn LCD sind die beide). Auf der weiß leuchtenden Fläche sitzt eine LCD Folie die das Licht elektrisch gesteuert blockiert, darüber Farbfilter die die einzelnen Pixel einfärben und bei den meisten modernen Modellen noch mal eine LCD Folie um den Kontrast zu erhöhen. Reaktionszeit ist heutzutage gut, Farben gerade so mal besser als bei den klassischen Fernsehröhren also "akzeptabel", Kontrast leider recht gering aber mittlerweile gut brauchbar.

oLED

Nicht zu verwechseln mit den in Prospekten umworbenen "sogenannten" LED Fernsehern. Die Organischen LED Fernseher haben LEDs in den Pixeln die wie bei Plasma selber leuchten. Damit erzeugen die die allerbesten Farben und haben den allerbesten Kontrast aller auf dem Markt befindlichen Systeme. Da das ohne Hintergrundbeleuchtung auskommt, ist der Schirm gerade mal so dick wei 3 Blatt Schreibmaschinenpapier. oLEDs vereinen die Vorteile aller anderen Systeme ohne deren Nachteile zu übernehmen. Das Problem ist, dass man oLED derzeit nur in kleinen Flächen fertigen kann, es also nur bezahlbare 20 Zoll Fernseher gibt mit dieser Technologie. Allerbeste Farben, Allerbester Kontrast, Allerbeste Reaktionszeit, absolut niedrigster Stromverbrauch - dafür allerhöchster Preis!

italoschwab 26.06.2013, 22:01

das ist mal eine sachliche Erklärung.spitze

0

Soweit ich weiß, gibt es noch keine bezahlbaren LED-Fernseher.

Das, was du meinst, sind LED-LCD-Fernseher, das ist ein Unterschied.

LED-LCD-Fernseher dürften schmaler und stromverbrauchsärmer sein.

Commodore64 26.06.2013, 17:18

Soweit ich weiß, gibt es noch keine bezahlbaren LED-Fernseher.

Das sind die **o*LED, die gibt es nur in kleinen Formaten in Bezahlbar, das hat was mit der STromdichte in der großen Fläche zu tun.

0

Full HD ist besser als Fernseher

italoschwab 26.06.2013, 09:48

es gibt für beide full hd

0

Was möchtest Du wissen?