Welcher Beruf?welche Ausbildung?

6 Antworten

Ich werde jetzt anfangen Bewerbungen zu schreiben

Super! Zur Orientierung wäre es vielleicht hilfreich zu wissen, um was für Ausbildungsstellen du dich bewirbst, und warum.

ich bin sehr kreativ und künstlerisch begabt
ich bin handwerklich immer einer der besten in der Klasse
ich mag praktisch lieber als theoretisch

Super! Das klingt doch nach einer handwerklichen Tätigkeit. Vielleicht eher was künstlerisches und/oder filigranes.

Vielleicht Holzbildhauer? Was mit Malerei? Skulpturenbau? Bühnenbau? Je nach Gusto vielleicht auch was in Richtung Schneiderei?

Ich würde dir dringend empfehlen: Bewirb dich nicht auf einen Beruf, den du nur aus dem Internet kennst. Es ist doch ein gewaltiger Unterschied, ob man im Internet liest oder ein Video schaut, wie es in dem Job so läuft, und es am eigenen Leib zu spüren. Deshalb schnuppere lieber erst in die Berufe rein (Praktika kann man nicht nur machen, wenn die Schule einen dazu verpflichtet). Und bewirb dich erst dann. Dann kannst du in der Bewerbung und im Vorstellungsgespräch viel besser erklären, warum du den jeweiligen Job erlernen möchtest... und sparst dir den Unsinn, dich auf Berufe zu bewerben bei denen du nichtmal weißt, ob du sie machen möchtest.

Auf die anderen Punkte gehe ich der Reihe nach ein:

mein Englisch ist sehr gut

Vorsicht, da werden unterschiedliche Maßstäbe angelegt! Der eine empfindet sein Englisch als "sehr gut", wenn er die englischsprachige Bedienungsanleitung eines Bleistifts versteht. Und der andere versteht darunter irgendwas zwischen "fließend" und "verhandlungssicher". Bei einem Chef, der Wert auf gutes Englisch legt, kann es passieren dass ein Teil des Vorstellungsgesprächs auf englisch stattfindet.

bin faul
schnell gereizt
hasse stress

Daran solltest du arbeiten (wollen!). Wer faul ist, verdient kein Geld. Wer schnell gereizt ist, ist nicht kritikfähig und lernt dementsprechend nichts dazu. Wer mit Stress nicht klarkommt, erreicht nichts.

Diese drei Punkte entscheiden eher über die Frage "Eigenes Geld verdienen oder der Gesellschaft auf der Tasche liegen".

ich bin sehr schüchtern

Darüber hinweg zu kommen, ist allein eine Frage des Wollens. Kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen. Glaube mir: Wenn du aus der Schule heraus bist und etwas machst, mit dem du dich identifiziert, kann es plötzlich sehr leicht sein die Schüchternheit zu überwinden. Das kann dir aber niemand abnehmen.

Ich mag es keine Arbeitskleidung zu tragen. Ich style mich lieber für die arbeit.

Das sollte dir für die Berufswahl egal sein. Wenn du z.B. feststellst, dass Malerei genau dein Ding ist... willst du dann diese Chance, was aus dir zu machen, vergehen lassen weil ein Fellmantel schnell ruiniert wäre und sich die Farbe nicht mit Mascara verträgt?

Du gehst nicht zur Arbeit, um dich zu stylen. Das wäre vielleicht der Fall, wenn du was mit Menschen machen wolltest, z.B. in der Gastronomie oder Flugbegleitung. Aber auch da gibt es Regeln und das scheint ja nicht das zu sein, das du möchtest.. Deine Kleidung kannst du wählen, wenn du nicht bei der Arbeit bist.

Wow danke das ist eine sehr große Hilfe🥰

0

Da hast du einige Bedingungen und solltest mal überlegen über welche du eventuell doch hinweg sehen kannst.

Du solltest auch überlegen vielleicht nochmal die Realschulabschluss zu machen, dann stehen dir weit aus mehr Türen offen.

Wenn Handwerklich begabt bist schau doch mal in der Handwerker-, Maurer- und Schreinerbranche. Die werden momentan gesucht und gebraucht. Weshalb Gehalt auch nicht schlecht ist.

LG Esmee

ich werde mich mit einem 3,3 durchschnitt Hauptschul Zeugnis bewerben. 

Mit dem mittelmäßigen Hauptschuabschluss wird dir auch nicht viel auser Handwerk übrig bleiben leider. Infprmier dich lieber wo und ob du den Realschulabschluss versuchen kannst ansonsten durch eine bestandene Ausbildung hast du automatisch das Mittlere Reife Level.

Du solltest mal am besten zur Agentur für Arbeit in deiner Stadt gehen und dort mit einen Fallmanger reden.

Es gibt Maßnahmen für Jugendliche wie dich, dort machst du Praktika und findest heraus was deine Stärken sind, dazu werden dort auch noch gute Bewerbungsmappen erstellt

Floristin

Gartencenter

Was möchtest Du wissen?