Welcher Beruf rund ums recht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo timgreiner,

auch ich habe, nach meinem erweiterten Realschulabschluss mit 2,1, mich für das Recht interessiert. Ich war danach auf einer Fachoberschule für Recht und Verwaltung, wo ich mein Fachabi gemacht habe. In der 11ten war es Pflicht, ein Praktikum in der sparte Recht zu machen und ich entschied mich für das Gericht.

Bei Gericht gibt es mit dem Beruf Recht:
Justizfachwirte -> Realschule reicht

Gerichtsvollzieher -> in B-W kannst du ein duales Studium absolvieren dazu. Ansonsten geht es nur mit einer Weiterbildung durch den Justizfachwirt oder als Quereinsteiger

Rechtspfleger-> (Fach)abi
Richter.-> Abi

Sicher gibt es noch ein paar mehr.. Man kann ja auch theoretisch Recht/Steuerrecht/Wirtschaftsrecht studieren..

Einfach ein wenig informieren :-)
Viel Erfolg und Spaß! und schönen Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann rate ich mal ordentlich zu lernen und du wirst von selbst drauf kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtspfleger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?