Welcher Beruf passt zu mir ‍‍möglichst alleine ‍‍‍?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

gut du liebst Physik, hier kann man im Forschungsbereich einiges machen, die Menschen sind gefragt.

Ansonsten, wenn Programmieren dein Hobby ist, würde ich dem eher nachgehen. Du bist ja noch jung, da kann sich die Meinung nach dem Berufswunsch schon ändern! Toll ist, dass du dir jetzt schon Gedanken machst!

Aber: Ich bezeichne mich selbst immer als Einsiedler, ich bin gern mit mir allein und arbeite auch gern allein. Aber insgesamt ist das nicht gesund! Man braucht andere Menschen um ein seelisch gesundes Dasein zu führen. Die Konfrontationen und Auseinandersetzungen im Beruf und privat sind auch absolut wichtig, für die Gesunderhaltung der Seele. Du wirst in deinem Leben/Berufsleben leider nicht weiter kommen, wenn du da bestimmte (unsinnige) Dinge nicht hinnimmst und damit umgehen kannst. Verstehe mich nicht falsch, ich kann das absolut nachvollziehen, aber leider muss man auch andere Meinungen, Einstellungen akzeptieren, auch wenn die absolut unlogisch und einfach nur doof sind!

Das nennt man Anpassungsfähigkeit. Du lebst nicht allein auf der Welt, wie erwähnt sind auch genau die Auseinandersetzungen wichtig und die eigene Impulskontrolle so etwas auszuhalten! Mach dich frei davon, lerne hinzu, dich einer Gruppe anzupassen. Hol dir womöglich Hilfe von einem Psychotherapeuten, damit du das lernst! Es ist wichtig für dich und deine Entwicklung, glaube mir! Mir fällt das heute noch schwer, obwohl ich uralt bin, insgeheim nenne ich mich immer "Eremit"= Einsiedler! Aber das können nur die wenigsten Menschen wirklich! Ist dir gerade danach und du lernst nicht hinzu, indem du offen bist und auch andere Gedanken und Ideen ausreichend würdigst und wahrnimmst, hast du ja selbst schon beschrieben, wirst du nie beziehungsfähig sein, ob in der Gemeinschaft/Beruf oder in einer Liebesbeziehung. Auch wenn man dein Wissen schätzt, in jedem Job sucht man Menschen, die mit einem unmöglichen Vorgesetzten, mit einem Vollpfosten als Kollegen z.B. zu Recht kommt. Diesen akzeptiert und sich selbst zurücknimmt!

Viel Erfolg! LG Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom1270
09.03.2016, 20:22

Ich wusste die Antwort auf meine Frage und wie ich mich verbessern kann schon als ich sie gestellt hab^^

0
Kommentar von Tom1270
09.03.2016, 20:27

Trotzdem hat mir auch deine Antwort sehr geholfen! :) Danke

0

Hallo Tom,

wenn Du nicht unbedingt im Team arbeiten willst, kann ich das gut nachvollziehen. Ich kenne auch viele Leute die alleine mehr bringen als mit anderen zusammen. Jeder Mensch ist da eben anders drauf.

Trotzdem wirst Du Dich in der Arbeitswelt an gewisse Dinge gewöhnen müssen - unter anderem eben daran, dass Du immer Kompromisse eingehen musst und das Du nie darum herum kommst mit anderen Menschen zusammen zu arbeiten und auch deren Meinungen zu respektieren und akzeptieren. Außerdem gibt es ja auch noch Chefs denen Du Dich vielleicht anpassen musst - zumindest so lange Du in einer Firma angestellt bist.

Bedingt anders ist es, wenn Du als selbständiger Programmierer arbeitest. Dann hast Du zwar keinen direkten Vorgesetzten der Dir auf die Finger schaut, aber Du musst Dich - noch viel mehr als als Angestellter in einer Firma - nach den Wünschen Deiner Kunden richten.

Und selbst wenn Du der Chef einer Firma bist, musst Du Dich mit Deinen Kunden auseinandersetzen und deren Wünsche erfüllen oder sie per Beratung dazu bringen, dass sie sich bei Dir gut aufgehoben fühlen. Tust Du es nicht, bleibt Dein Geldbeutel - vereinfacht gesagt - am Ende des Monats leer.

So ist das nun mal im Leben!

Der Beruf oder die Ausbildung die Du vielleicht anpeilen solltest nennt sich

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

In diesem Beruf ist es Deine Aufgabe zu programmieren und Kundenwünsche (vielleicht in einer Firma für die Abteilung) zu realisieren. Siehe dazu folgende Seite:

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschreibung&dkz=7856

Wenn Du diesen Beruf erlernt hast und ein paar Jahre Berufserfahrung hast und zudem noch gut bist, dann kannst Du Dich auch selbständig machen als Programmierer.

Alternativ gäbe es auch noch verschiedene Studiengänge wie z.B. die Wirtschaftsinformatik oder Informatik im allgemeinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom1270
10.03.2016, 22:00

Vielen Dank! Ich weiß das diese Ansicht nur eine Phase in meinem Alter ist und diese sich bald schon ändern wird!  das es es im späteren Leben wichtig ist ist mir auch klar. Mich haben trotzdem mal die Meinungen der anderen Leute auf so diese momentane Ansicht interessiert.

1

Das Thema mit der Teamarbeit, ist schwierig. Grad als Lehrling hast du viel mit anderen Azubis zu tun oder deinem Meister. Es kann auch gut sein, dass du deine Meinung änderst wenn du Leute Triffst, die gleiche Interessen wie du zeigen und sympatisch sind. Berufe wie, IT Techniker, System Programmierer oder ähnliches in Sachen IT würden bestimmt gut zu dir passen. Versuch einige Praktika in deine Zeit über die Schule zu machen. Bestimmt findest du etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

->Allein<- wird  man es zu nichts bringen, allein hat noch nie jemand es zu etwas gebracht das eine gesellschaftliche relevanz hatte,  deine wohl nicht vorhandene kooperationsfähigkeit, und ich hasse alle mentalität,  ist eher ein Hinderniss als stärke. Da kannst du noch so gut in Physik und programmieren sein, du wirst das Manko dadurch nicht aushebeln können (grade in diesen branchen wo alles auf teamarbeit getrimmt ist) . Eigne dir neben den hard skills auch soft skills an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom1270
10.03.2016, 22:00

Vielen Dank auch für deine Antwort! Ich weiß das diese Ansicht nur eine Phase in meinem Alter ist und diese sich bald schon ändern wird!  das es es im späteren Leben wichtig ist ist mir auch klar. Mich haben trotzdem mal die Meinungen der anderen Leute auf so diese momentane Ansicht interessiert.

0

Das must du selber heraus finden. Ich kann dich sehr gut verstehen, meist geht es nicht um die Sache sondern wer recht hat (alpha tier gehabe) meist in Handwerksberufen zu beobachten, mich wiedert es auch an, deswegen wechsel ich zzt. den Beruf (naja mach abi nach und habe meinen sch** Job gekündigt. Immer dieses gehabe, wichtig tuerei! Seh zu, dass du nen gutes abi machst und was studiert, da hat man mehr Möglichkeiten z.b. von zuhause, oder selbstständig zu arbeiten. Schreiben (Bücher, Artikel), oder berufe wie ernährungsberater von zuhause dann (kann auch angenehm sein hast halt auch keien Kollegen und nur einen Klienten jeweils. Ziehe so viel wie möglich in betracht, aber mit nem Studium sind die meisten schon mal flexibler als z.b. der dumme (ist wirklich so) Handwerker  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, dann programmiere doch fleißig weiter und gründe ein Start-up-Unternehmen ;)

Solltest du dann doch auf weitere Arbeitskräfte angewiesen sein, bist du immerhin ihr Boss und hast das Recht dich durchzusetzen ... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Endlich habe ich einen nerd gefunden der so ist wie ich ^___^ welche Programmier sprachen kannst du ? Ich kann zb java,c#,c++,python
Achja zurück zu deiner Frage versuche mal im bereich der it Sicherheit ^^
MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom1270
09.03.2016, 20:15

Wo hast du Python gelernt? ^^

0
Kommentar von ferrum9668
09.03.2016, 20:19

Mir selber beigebracht 😈 naja ok gelogen internet hat mir geholfen 🙄😏
MfG

0
Kommentar von Tom1270
09.03.2016, 20:22

Wo denn? Kannst du mir was empfehlen? :)

1
Kommentar von ferrum9668
09.03.2016, 20:31

World wide web mein Freund 😄 python ist komplex
MfG

0
Kommentar von Tom1270
09.03.2016, 20:36

Ich glaube ich bestelle mir ein Buch^^

0
Kommentar von ferrum9668
09.03.2016, 20:37

Haha 👍🏼😌, wünsche dir noch eine gute Nacht
MfG

0
Kommentar von Tom1270
09.03.2016, 20:38

G'night haha;)

0

Freiberufler (Entwickler)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?