Welcher Beruf ist das, den ich ausüben will?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Architekt macht Planung und Entwurf.

dazu gehört eben auch die Detailplanung.

Du könntest Bauingenieur werden. die planen aber nicht wie das Haus im eigentlichen aussieht. sie planen das Tragwerk ( je nach haustyp entscheidend fürs Aussehen) oder sie übernehmen die Bauleitung auf der Baustelle wo sie der "Chef der Baustelle sind".

Bauingenieure planen aber keine Häuser im eigentichen Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helloitsmelol
15.08.2016, 15:27

Ich würde gerne beides machen, den Entwurf für alles grobe bis hin zum Umsetzen von Deckenbemalungen oder schön designten Klappen für Steckdosen

0

meistens ist es aber der Bauherr der bestimmt, wie das Haus aussehen soll, nicht der Architekt, der hat das nur umzusetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 24hTREND
15.08.2016, 16:57

Die wenigsten Bauherren können bestimmen, wie ihr Haus aussehen soll. Genau deshalb gibt es Architekten, die Wohnvisionen in einem Bauplan aufs Papier bringen. Den Rohbau erstellen dann  Betonbauer, Maurer, Zimmerer....

0

Entweder wenn du Fachhochschule machst oder Studium dan Architekt oder wie ich nach der Realschule Bauzeichnerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird wohl der Architekt sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde leicht davon abraten.

denn ich bin gelernter designer und bauzeichner,

nicht so geil wie man sich das vorstellt, versuch es mit innenarchitekt/-designer

dort wird man glücklich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?