WElcher Berg ist der Richtige?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Barrhorn ist der höchste ERWANDERBARE Gipfel der Alpen,aber er ist im Wallis in der Schweiz.Ausgangspunkt für diese Wanderung ist das Turtmanntal, bzw. die Turtmannhütte.Diese Wanderung würde ich aber um diese Jahreszeit nicht mehr empfehlen,das geht eigentlich nur von ca. Ende Mai-Anfang Oktober.Die Hütte ist auch nur bis Mitte Sept. bewirtschaftet.Unterkunftsmöglichkeiten im Turtmanntal oder in Oberems,da hätte ich auch eine Empfehlung.Eine etwas einfachere Tour ab Oberems oder Turtmanntal wäre eine Wanderung auf den Bella Tola (3025m).

Barrhorn - der höchste Berg der Schweiz, der sich erwandern lässt ... www.schweizerfamilie.ch/.../barrhorn-hoechste-berg-schweiz-sich-er...

Tutmanngletscher und Hütte - (wandern, Berge, klettern) Turtmanntal - (wandern, Berge, klettern) Oberems - (wandern, Berge, klettern)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorle48
17.10.2011, 14:03

das 1.Bild ist die Turtmannhütte und das Weisshorn

0

Hoher Nebelkogel, 3.211m, in den Stubaier Alpen. Die Hochstubaihütte liegt in unmittelbarer Nähe. Erreichbar von Sölden im Ötztal, das müssten weniger als 200 km sein. Von dort in ca. 5 h auf die Hütte und dann 1/4 h zum Gipfle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein die vorgegebene Entfernung wird es schwierig machen, einen geeigneten Berg entsprechender Höhe zu finden, denn von München aus wirst Du für Berge über 3000 Meter zumindest ein Stückchen weiter fahren müssen. Hinzu kommt, dass Berge über 3000 Meter nun einmal nicht mittels einfachem Wanderweg erreicht werden können. - Wenn es Dir aber auf ein paar Meter mehr oder weniger nicht ankommt, empfiehlt sich die Zugspitze, und zwar über den Weg vom österreischischen Ehrwald aus. Die Route ist zumindest machbar, das "Gatterl" ist auch ohne großartige Klettererfahrung zu bewältigen. Allerdings empfiehlt sich festes Schuhwerk und Trittsicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spunkystefan
18.10.2011, 17:58

diese tour habe ich bereits gemacht und war doch sehr einfach also denke ich habe ich erfahrung ich habe nämlich schon 7 2000er bestiegen :)

0

Hallo, die Zugspitze wär auch mein Tip allerdings nicht ohne Klettersteigset !!! Habe den "Gesicherten Steig" letztes Jahr gemacht und mir sagen lassen das eine Woche zuvor jemand ohne Set umgekommen ist. Ich selber bräuchte keins aber mit Begleitung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spunkystefan
18.10.2011, 17:57

war schon auf der zugspitze aber ohne seil hat wunderbar geklappt wenn man übers Gatterl geht :)

0

Hallo, ich kann Dir leider nur einen leichten 3000er in der Schweiz nennen, der nach Deinen Wünschen ist. Lohnt sich sehr. http://de.wikipedia.org/wiki/Piz_Languard Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?