Welcher Baum ist der Richtige?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Douglasien mögen es warm.

Dann fällt mir noch eine Zaubernuss (Hamamelis) ein, das ist zwar kein richtiger Baum, aber die Blüten im Winter sind etwas ganz Außergewöhnliches, in gelb oder rostrot.

Außerdem mag ich sehr den Goldeschenahorn.

Immer wieder wunderbar anzusehen ist auch der Gingko mit seinem gelben Herbstlaub und der ungewöhnlichen Blattform. Ausdauernd und zäh soll er sein, bei uns in Franken kommt er sehr gut mit sandigem Boden zurecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer trockenen.sandigen Gegend könntee ich dir einen Bananenbaum oder eine Palme empfehlen. Wir selbst hatten selbst einen Bananenbaum welcher sich draußen gut entwickelt hat. Nur ich würde dir empfehlen wenn du dir etwas exotisches kkaust. Schau dir die Pflanze ganz genau an. Du könntestT irgendwelche Tiere mit heim bringen. Bein uns war eine Tarantel ähnliche Spinne dabei. Trotzdem solltest du dich in einer Gärtnerei einen Rat einholen. Die haben auch noch andere Pflanzen zu bieten welche passen könnten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schöne Idee an sich. Aber den Mammutbaum zu pflanzen, das würde ich mich erst am Todestages meines Mannes trauen, oder es gar ganz den Erben überlassen.

Bäume haben eine Bedeutung.

Abgesehen davon und bezogen auf die vorherrschende Bodenqualität bei dir kommt ja nicht allzuviel in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht gibt es in Deiner Klima- und Sandbodenregion ein Arboretum, einen Exotenwald oder einfach nur einen botanischen Garten. Da könntest Du Dir ein paar exotische Anregungen, die in deinem Boden wachsen, vor Ort betrachten.

http://www.arboreten.de/de/das-verzeichnis.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Jahr ein Exotischer Baum? Das ist eine tolle Idee, aber kann auch Dauer recht teuer werden. Wir warte es denn mit Linden oder Eschen? Den beiden Bäumen wurden im Altertum magische/heilige Eigenschaften zugesprochen. Das wäre doch auch was besonderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regenbogenbaum oder asiatischer kuchenbaum.. der duftet auch herrlich im Frühjahr und herbst ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sanddorn, mamutbaum, japanischer Ahorn ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?