Welcher Bademantel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist wohl eher eine Frage des persoenlichen Geschmacks. Ich wuerde zu einem Microfasermantel greifen, da er leichter zu reinigen ist, nicht soviel Wasser aufnimmt und nicht so schwer ist. Andererseits habe ich fuer den Hausgebrauch und den Pool einen Frotteemantel, der mir das Handtuch erspart. Viel Spass!

ich habe die besten Erfahrungen mit einem Microfaserbademantel mit Kapuze gemacht. Er ist nicht zu schwer, die Kapuze kann man sich über den Kopf ziehen wenn man z.B. im Ruheraum ein bisschen dösen will oder wenn man an der frischen Luft mit feuchten Haaren spazieren gehen will. Schön lang, damit im Winter der Wind nicht so an den Beinen zieht. Wenn er zu warm wird, kann man sich immer noch ein Handtuch um die Hüften Legen oder als Frau einen Pareo.

bloß nicht zu kuschelig, dann schwitzt du dich kaputt.

Was möchtest Du wissen?