Welcher Autor und Titel- kennt wer das Gedicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf dieses Leben voller Leid,
auf das zerstörte Haus
und auf die Einsamkeit zu zweit
trink ich den Becher aus -,
auf jenes falsche Lippenpaar,
der Augen kühles Glas, auf diese Welt, die grausam war, auf Gott, der sie vergaß.

Anna Achmatowa

http://www.amazon.de/Ich-lebe-aus-Mond-Sonne/dp/3518410822/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1385990121&sr=8-2&keywords=Ich+lebe+aus+dem+Mond%2C+du+aus+der+Sonne

Puuuu tröstend hört sich das ja nun nicht an. Da gäbe es bessere Texte:

z. B.

"Gottes Wege" von Herbert Sack

"Spuren im Sand"

"Von guten Mächten" Dietrich Bonhoeffer

oder das hier:

Wer auf Gott vertraut, braucht sich nicht zu fürchten vor den Träumen der Nacht und der Einsamkeit. Er darf mit Hoffnung in den neuen Tag gehen.

Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, dass sie dich behüten. Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, dass sie dich beschützen Tag und Nacht.

Wer auf Gott vertraut, darf sich sicher wissen in den Händen der Liebe, die ihn halten. Er darf mit Freude Gottes Hilfe sehen.

Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, dass sie dich behüten. Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, dass sie dich beschützen Tag und Nacht.

SiViHa72 02.12.2013, 09:05

Sorry, ich will keine Vorschläge, ich suche nur das. Trost ist hier nicht gesucht.

1

Was möchtest Du wissen?