Welcher Autor schreibt etwa im Stil von John Irving?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

trotzdem schreibt boyle nicht im stil von J.I., wie genau lest ihr eigentlich - Kazuo Ishiguro käme infrage, Tobias Wolf und John Ford, um bei zeitgenössischen Amerikanern zu bleiben - wenn du boyle magst, müsstest du dich an Philip Roth wagen, ist aber schwieriger...

Noch ein Tipp: "Middlesex" von Jeffrey Eugenides. Lesen!

Das werde ich lesen. Comments bei Amazon hören sich vielversprechend an. Vielen Dank !

0

Hast Du schon die "Korrekturen" von Jonathan Franzen gelesen? Grandios.

@Ulyssis > Ich finde auch, daß T.C. Boyle nicht wie John Irving schreibt. Genauer: Er kommt nicht an ihn ran. Aber Philip Roth zu empfehlen, wenn man was in der Richtung wie Irving will, halte ich doch für sehr gewagt. Früher fand ich ihn großartig, aber jetzt suhlt er sich doch nur noch im Elend alter Männer. Warum bekomme ich keine junge Frau mehr, wenn ich alt bin, heul!

Sag ich mal: John Irving. Er ist halt speziell.

Vielleicht gefällt dir T.C.Boyle? Riven Rock und Wassermusik sind sehr gute Bücher

speziell stimmt... war vielleicht ne dumme Frage. Boyle mag ich auch sehr... danke.

0

Perlen von gestern werden auch heute noch entdeckt :-). T.C. Boyle finde ich auch sehr gewitzt. Und John Irving mag ich so richitig gerne.

0

Fanny Flagg (Grüne Tomaten), oder auch Jeff Fields (Schrei der Engel)

Was möchtest Du wissen?