Welcher Aufhänger hält ausgeblasene Ostereier?

11 Antworten

Ein abgebrochenes Streichholz an einem Faden festmachen und in das Loch schieben. Alternativ die S - Form Aufhänger von Christbaumkugeln.

DH. Genau so haben wir es als Kinder gemacht.

0

genau, so haben wir das auch gemacht

0
@anjanni

Genau das ist der richtige Trick. So hat schon unsere Oma die Eier am Strauch befestigt. Vorteil: die halten auch im Freien so manchem Frühlingswind stand. Die Aufhänger von Christbaumkugeln sind nicht ganz so einfach in die Eier zu bekommen. Die haben zu viel Spannung und drücken das Ei dann kaputt. Wenn du noch mehr Basteltipps und -tricks suchst kann ich dir die Seite http://www.basteln-rund-ums-jahr.de/ empfehlen. Für meine Kids habe ich da schon ganz viele gute Anleitungen gefunden.

0

man kann mit Alleskleber z.Bsp."Uhu" eine Hozperle aufkleben, so dass das Loch der Perle zu sehen ist. Wenn die Perle trocken ist, kann man einen faden zum Aufhängen durchziehen. Desweiteren kann man Pfeiffenreiniger im Tabakfachgeschäft erstehen und diese in Stücke, der Eigröße angepasst in Stücke schneidenund daran in der Mitte ein Stück Faden oder Angelsehne anbringen. Das steckt man dann ganz in das Loch vom Ei und zieht vorsichtig am Faden. Der Pfeiffenreiniger passt sich an das Ei an und rutscht nicht so , wie Streichholz und Co.. Es ist doch schade um jedes Ei.

Wir haben das immer mit einen einem Streichholz gemacht. Da haben wir ein faden am streichholz fest gemacht und am anderem ende eine lange nadel und haben das durch die löcher gesteckt hält besstens.

Gruss maria07

Du kannst auch den Faden in das Loch des Eies stecken und es mit Wachs verschließen - aber nur, wenn es nicht so schwer ist -

Z.B. ein Stückchen von einem Zahnstocher oder ein Streichholz. Daran wird der Faden gebunden und das Hölzchen dann ins Ei gesteckt. Das stellt sich dann quer.

Die Frage wird sein, wo bekommt man im Zeitalter von Einwegfeuerzeugen und Zippo noch so popelige Streichhölzer her?

0
@RBMannheim

doch, doch - Streichhölzer gibt es noch...

Und im Zweifelsfalle Zahnstocher oder abgebrochene Schaschlikspieße.

0

Was möchtest Du wissen?