Welcher Arzt kann zuverlässig eine Advanced Rotation OP in Deutschland durchführen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

lass sie in dem Land machen wo die OP schon mehrfachst durchgeführt wurde und ausgereift ist. Wenn es in Deutschland noch sehr wenig Ärzte gibt dann ist es hier noch in den Kinderschuhen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asper
04.03.2014, 21:52

In welchem Land wäre das denn? Das Problem ist, dass viele deutsche Krankenkassen AuslandsOPs nicht in ihrem Portfolio haben. Somit bleibt mir nur, einen Arzt in Deutschland zu finden und zu hoffen, dass meine Kasse die OP übernimmt...

0

Hi, ich wollt mal fragen, ob Sie sich mittlerweile dieser OP unterzogen haben. Falls ja würde es mich interessieren, wo Sie das haben machen lassen und wie viel es Sie gekostet hat. Natürlich nur falls Soe gewillt sind diese Informationen zu teilen. Es würde mich auch interessieren, ob Es Ihnen nach der OP nun besser geht. Vielen Dank schon mal.

Mit freundlichen Grüßen

Nitka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asper
10.05.2016, 14:05

Ja, es geht mir wieder zu 100% gut. Sämtliche Messungen belegen, dass der Sauerstoffgehalt des Blutes durchgehend wieder normal ist und auch das Lebensgefühl ist nun ein ganz anderes, wenn ich wirklich ausgeruht und vom Schlafen erholt aufwache. Die Kosten sind leider sehr hoch, müssen aber, wie ich gehört habe nicht immer selbst getragen werden.

0

Hast Du schon die Schlaflabore gefragt welche Behandlungsmöglichkeiten in D zugelassen sind? Macht Sinn so weit ich informiert bin. Sie stellen die Diagnose und empfehlen dann begründet die Therapie. Das eigene würde ich anmailen, Wird da keine wirklich sinnvolle Therapie vorgeschlagen alle anderen die über die Suchmaske zu finden sind. Mit von dort begründeter Therapieempfehlung wird sich wohl kaum eine Krankenkasse quer stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asper
07.03.2014, 06:27

Danke für die Antwort. Kein Schlaflabor wird eine Advanced Rotation OP vorschlagen, obwohl diese die einzige OP ist, die wirkungsvoll die Ursachen der Schlafapnoe beheben kann. Hier in D beschränkt man sich darauf, die Symptome zu beheben, in dem man die CPAP-Therapie anwendet. Als Grund bekommt man von den Krankenkassen ständig zu hören, dass die Advanced Rotation OP zu komplex sei, als dass man sie als "normalen" Eingriff empfehlen könne. Warum haben die Ärzte in D so wenig Erfahrung mit dieser "komplexen" OP -> Weil Sie mit genau diesem Argument niemandem zur LÖSUNG des Problems empfohlen wird und sich daher niemand operieren lässt. Die Krankenkassen zahlen lieber die CPAP-Therapie und sämtliche dadurch entstehende Kosten, obwohl diese über die Jahre gesehen höher sind als eine einmalige OP! Ich habe diese Frage hier aus folgendem Grund eingestellt: Wie oben erklärt, haben die Ärzte sehr wenig Erfahrung mit dieser OP -> weil die Krankenkassen die Kosten nicht übernehmen -> weil die OP zu komplex ist und die Ärzte zu wenig Erfahrung haben. Umgekehrt ziehen es die Ärzte daher vor, wenn Sie diese OP schon ausführen können, junge, vitalere Patienten zu haben. Die Schlafapnoe resultiert aber aus einer Gewebeerschlaffung, die meist bei älteren Menschen auftritt. D.h., damit nicht unzählige ältere Menschen, bei denen aufgrund der mangelnden Erfahrung (Gründe habe ich oben erklärt) diese OP ein Risiko wäre, an die Ärzte herantreten, hängt kein Kieferchirurg es an die "große Glocke", dass er diese OP ausführen könnte. Daher versuche ich jetzt auf diesem Wege Chirurgen zu finden, die diese OP bei mir ausführen können. Schlaflabore habe ich zur genüge besucht, Ausflüchte von Krankenkassen, warum sie diese OP nicht zahlen reichlich archiviert (ernsthaft gemeinte Vorschläge reichen von CPAP bis Luftröhrenschnitt) Das Prozedere ist mir also bestens bekannt. Ich möchte lediglich Namen von Ärzten in Deutschland, die sich meinen Fall ansehen, mir genau erklären können, wie sie die OP durchzuführen gedenken - naja und zahlen muss ich es wohl auch allein...

0

Was möchtest Du wissen?