Welcher Arzt kann die Schilddrüsenwerte überprüfen?

5 Antworten

Der erste Anlaufpunkt sollte immer der Hausarzt sein. Dieser veranlaßt eine Laboruntersuchung, wahrscheinlich noch am selben Tag. Dann entscheidet er, ob er dir ein Schilddrüsenhormon verschreibt oder dich überweist zum Radiologen oder Endokrinologen... 

Das kann dein Hausarzt machen ... er macht ein " großes " Blutbild und sieht die Werte  , ob normal oder unnormal  ... und wird dich dann weiter überweisen . LG

Das kann jeder Arzt veranlassen.

erfahrungen zur unter und überfunktion der schilddrüse

Hallo ich habe magersucht und Bulimie. Bei meiner Blutuntersuchung kam raus, dass meine Schilddrüsenwerte nicht gut sind und ich muss zu einem anderen Arzt,der das rausfinden kann Jetzt zur Frage denkt ihr ich habe auf Grund der Essstörung eher eine unter oder ÜBerfunktion. Danke

...zur Frage

Ich habe erhöhte Schilddrüsenwerte

Hallo erstmal. Ich war vor wenigen Tagen beim Arzt und musste Blut abnehmen. Dabei wurden viele Mängel festgestellt und erhöhte Schilddrüsenwerte. Meine Mutter scheint das ziemlich zu beunruhigen, da sie sich schon in diesem Bereich hat operieren lassen und ich (erst) 15 bin. Bestehen da irgendwelche Risiken auf Krankheiten, die ich dadurch bekommen könnte?

...zur Frage

Blutuntersuchung: Was ist der Arzt VERPFLICHTET dem Patienten mitzuteilen?

Ich war heute morgen zur Blutabnahme bei meinem Hausarzt, um meine Schilddrüsenwerte untersuchen zu lassen. Auf dem Heimweg gingen mir ein paar Fragen durch den Kopf, nämlich ob mein Arzt dazu verpflichtet wäre es mir mitzuteilen, wenn er irgendetwas ungewöhnliches in meinem Blut entdecken würde - auch wenn das vielleicht nicht bei der Untersuchung im Vordergrund stand.

Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, dass beispielsweise bei einer HIV-Infektion der Arzt dazu verpflichtet ist, es dem Patienten mitzuteilen. Aber wie sieht es mit "harmloseren" Sachen aus, wie beispielsweise bestimmten Vitaminmängeln? Mein allgemeiner Gesundheitszustand ist derzeit nämlich nicht unbedingt in Bestform und nun frage ich mich, ob das vielleicht an irgendwelchen Mangelerscheinungen liegen könnte - und ob mein Arzt mir das sagen würde, auch wenn die Blutuntersuchung EIGENTLICH zwecks Schilddrüsenwerte gemacht wurde.

...zur Frage

kann es trotzdem eine unterfunktion der schilddrüse sein?

ich war vor ein paar monaten beim arzt und er hat die schilddrüsenwerte in meinem blut nach gekukt. er sagt die wäre in ordnung. er hat auch einen ultraschall gemacht. aber es treffen einfach soviele symptome darauf zu und ich weis einfach nicht, was es sonst sein soll. kann ein normaler kinder und jugendarzt überhaupt die schilddrüsenwerte zuverlässig bestimmen? muss man da nicht zu einem speziellen arzt?

...zur Frage

Blutwerte...

Der Arzt meinte meine Schilddrüsenwerte sind grenzwertig. Er gab mir Schilddrüsentabletten für eine Unterfunktion der Schilddrüse. Wenn die Werte grenzwertig sind, hab ich dann schon eine Unterfunktion der Schilddrüse oder net ?

...zur Frage

Schilddrüsenuntersuchung - Einnahme von Radionukliden?

Hallo eine schnelle Frage :) Wieso kann man eigentlich bei einer Szintigraphie die Schilddrüse nicht einfach so anschauen, sondern muss Iod 123 oder Technetium-99m schlucken, damit man den Funktionszustand der Schilddrüse untersuchen kann bzw. die Schilddrüse untersuchen kann? Wieso geht das nicht auch ohne diese radioaktiven Nukleide?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?