Welcher Artikel gilt nach Änderung der Zulassungsordnung einer Universität?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In Deinem Widerspruch solltest Du auf Beides eingehen und das auch genauso schildern.

Also:

  • führe an, dass die Ablehnung sich auf eine Zulassungsordnung bezieht, welche aufgrund eines neuen Standes keine Gültigkeit mehr besitzt (die Ablehnungsbegründung ist allein aus diesem Grunde vermutlich schon unwirksam).
  • führe weiterhin an, auf welche Zulassungsordnung Du Dich bei der Erwiderung beziehst und beziehe Deinen Widerspruch auf den entsprechenden Paragraphen genau dieser Zulassungsordnung (eine Zulassungsordnung besitzt eine Datumsangabe). Im Zweifel hängst Du diese Fassung an den Widerspruch .

Dar man fragen, aus welchem Grunde eine Ablehnung stattfand und welche Uni das war?

auris88 03.09.2014, 13:44

Ok super danke, so ähnlich habe ich das auch formuliert. Uni Hohenheim war das und die Ablehnung erfolgte weil scheinbar der TOEFL nicht übermittelt wurde, was aber belegbar ist.

0

Was möchtest Du wissen?