Welcher Anwalt ist zuständig (Sozialrecht oder Erbrecht)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich würde sagen Sozialrecht, es sollten erst einmal die "Ansprüche" der Rentenversicherung geklärt werden, da kann euch der Anwalt sagen, ob die Forderungen berechtigt sind, er weiß dann auch, wie die Erben sich zu verhalten haben, also wer wie viel zahlen muss, wenn alles seine Richtigkeit hat. Verjährung spielt ja auch eine Rolle. ich wünsche euch viel Glück und einen für euch guten Ausgang

Sowohl als auch..Du solltest zusätzlich noch prüfen lassen, ob es nicht mittlerweile sogar schon verjährt ist..wir schreiben 2014!?

Sorry, aber eigentlich müsste sich das aus der Rückzahlungsforderung, da der Begründung oder Belehrung ergeben. Oder es müssten sich daraus Hinweise entnehmen lassen.

Gefühlsmäßig würde ich zu Sozialrecht und zu einem Anwalt, da kundig, tendieren.

Was möchtest Du wissen?