Welcher Ameisenart gehört diese Königin an?

 - (Insekten, Ameisen, königin)  - (Insekten, Ameisen, königin)  - (Insekten, Ameisen, königin)

1 Antwort

Hallo,

wie groß ist sie denn?

Und wo hast Du sie denn gefunden? Im Wald?, in der Stadt? etc..

LG MrGreg

Hallo, sie ist mindestens 1 - 1,5 cm groß. (Bin gerade jedoch nicht zu Hause) Ich habe sie bei uns im Garten gefunden, da ich beim Rasen mähen gemerkt habe das unsere heimische Kolonie Schwarmflug hat / hatte. Lebe in Niedersachsen falls dies noch hilft. Die Kolonie in unserem Garten gibt es bestimmt schon Jahrzehnte.

0
@xD4N4LUSKx

Ok, das ist groß.

Ich hätte spontan an Lasius niger gedacht, aber die angegebene Größe passt dann nicht so ganz.

Kannst Du bitte, natürlich wenn Du zu Hause bist, ein Foto von ihr vor einem neutralem Hintergrund machen? Also vor zum Beispiel weißem Papier? Das würde helfen.

Wenn Du die Möglichkeit hast, dann vielleicht auch ein Foto von den Arbeiterinnen, der Kolonie im Garten.

All diese Faktoren wären für eine annähernd korrekte Bestimmung notwendig. (Normalerweise ist solch eine Bestimmung, welche zu 100% sicher ist, nur unter einem Stereomikroskop möglich).

Und wenn ich es richtig verstanden habe bist Du in deren Haltung interessiert, oder?

Wenn Du sie gründen lassen willst, dann würde ich Dir empfehlen sie in ein Reagenzglassetup zu geben, denn da kann man sie besser kontrollieren.

Ich poste noch ein Bild dazu wie ich es machen würde, denn diese Methode hat sich (international) bewährt.

Falls Du noch Fragen (auch zur Ameisenhaltung, etc.) hast, stehe ich immer gerne zu Verfügung.

LG MrGreg

1

Habe mir nun mal einige Bilder zur Lasius Niger angesehen, die Bilder passen eigentlich Haargenau zu den Ameisen in unseren Garten. Mit der Größe kann ich mich wohl auch verschätzt haben, wenn ich mir das auf einem Lineal mal angucke. Das mit dem Reagenzglas ist eine sehr gute Idee, werde mir später wohl eines besorgen. Vielen dank für die Hilfe!

0
@xD4N4LUSKx

Reagenzgläser bekommst Du eigentlich in jeder Apotheke bzw. Du kannst Diese dort bestellen.

Um ein RG- Setup zu machen, musst Du das RG zu 2/3 mit Wasser füllen, dann einen Wattebausch zügig bis zum Wasser schieben, aber nur so weit ins Wasser schieben, dass das Wasser am anderen Ende nicht herausquillt, sondern nur leicht feucht ist.

Dann kannst Du die Königin hineinsetzen.

Am besten legst Du dann das RG mit Königin an einen dunklen, ruhigen Ort, und schaust nur so alle paar Wochen nach ihr. Ruhe ist dabei das A und O.

Füttern brauchst Du sie während der Gründung auch nicht, denn Lasius niger gründet claustral.

Wenn die Kolonie schon 30 bis 50 Arbeiterinnen stark ist kannst Du sie in ein Formicarium umziehen lassen.

Wenn Du mehr über Formicarien erfahren möchtest, dann sag mir bescheid.

LG MrGreg

0

Was möchtest Du wissen?