Welcher Alternative zu Wattestäbchen gibt es?

6 Antworten

viele hausärzte "spülen" die ohren aus. zuerst werden sie mit einer lösung geträufelt, das heißt du bekommst diese lösung ins ohr. nach einer einwirkzeit von cirka. 10 min nimmt der arzt eine spritze und füllt diese mit wasser, danach spült er damit dein ohr aus. es ist nicht schmerzhaft und du kannst dir sicher sein das dein Gehörgang danach komplett gesäubert ist. das kannst du dann 1-2 mal im Jahr machen lassen und brauchst zusätzlich keine wattestäbchen mehr.

Der Ohrenreinger aus der Apotheke heisst Maya Ohrenreiniger. Vor dem vorsichtigen Reinigen des Ohres mit einem Wattestäbchen desinfiziere ich es mit Isopropylalkohol 70 %. Bisher keine Probleme.

Es gibt in der Apotheke so kleine "Löffel", welche extra dafür da sind die Ohren zu säubern. Frage mich allerdings ob da sooo ein großer Unterschied ist.

Taub im linken Ohr nach Wattestäbchen

Heyhu >.< In der Frage ist ja bereits mein Problem geschildert... die Taubheit hatte ich leicht bereits schon nach dem Duschen als Wasser in mein linkes Ohr geraten ist. Da fand ich es jedoch noch nicht schlimm, da mir so etwas schon öfters passiert es und irgendwann einfach wieder verschwand. Jetzt hab ich aber meine Ohren mit Wattestäbhchen geputzt, und ich höre kaum noch etwas (Ich muss die Musik von meinem Handy direkt an mein linkes Ohr halten damit ich etwas höre). Das ist wirklich SEHR unangenehm. Morgen Termin beim Ohrenarzt, trotzdem noch einen Schultag vor mir. Kennt ihr die Ursachen? Was könnte ich dagegen tun? Danke im Vorraus, bin wirklich am Verzweifeln, da dies ja nicht das erste Mal ist...

...zur Frage

Blutpfropfen am Wattestäbchen?

Ich habe mir gerade die Ohren mit einem Wattestäbchen sauber gemacht (jaja, nicht zu tief, ich weiß.). Als ich es wieder in der Hand hatte, war ein relativ großer, dunkelroter Pfropfen daran. Sah aus wie Ohrenschmalz mit Blut :/ Habe so etwas schon öfter bei mir gesehen, aber diesmal war er wirklich groß. Ich bin jetzt etwas verunsichert. Sonst hab ich keine Probleme mit meinen Ohren, es tut auch nicht weh. Ich höre nur nicht allzu gut, dass heißt ich spreche sehr laut.

Danke im voraus!

...zur Frage

Ohr säubern mit dem Fingernagel

Vor Wattestäbchen in Gehörgang wird ja immer gewarnt... Darum säubere ich meine Ohren nur mit den Fingern, säubere diese natürlich danach gründlich. Nun meine Frage. Habe sehr lange Fingernägel. Kann ich damit so weit vordringen, dass ich das Trommelfell beschädigen kann? Kenne mich da nicht so aus. Grüße

...zur Frage

Ohren verstopft / hilfe

Gestern nach dem duschen, während ich mir die ohren geputzt habe waren sie auf einmal verstopft. Ich denke nicht das ich wasser im ohr hab sondern befürchte eher das ich den dreck vielleicht mit dem wattestäbchen zurückgedrückt hab und somit das ohr jetzt zu ist. Hatte heute nacht auch schmerzen und hab ne tablette genommen. Ich höre auf dem linken Ohr wirklich nichts ganz ganz leise einfach . Es ist auch ein komischen geräusch im Ohr wie so kurze herzschläge :D ich weis nicht wie ich das beschreiben soll :D . Naja ich werde heute zum arzt gehen und habe jetzt angst was da gemacht wird, zumal eher das es weh tut hat jemand damit schon erfahrung?

...zur Frage

Ohren richtig reinigen 1?

Also es geht darum seit ungefähr einem Jahr reinige ich meine Ohren mit meinen Fingern da ich davon gehört habe dass Wattestäbchen den Ohren schaden. Da es aber ziemlich nervig ist nach dem reinigen ständig seine hände vom Schmalz zu säubern reinige ich meine Ohren seit ungefähr 2 Tagen wieder mit Wattestäbchen ich benutzte jeden Tag insgesamt 6 Wattestäbchen 3 Für beide Ohren. Jetzt kann ich mich nicht entscheiden wie es weitermachen soll und wie oft da ich wie gesagt eine lange Zeit keine Wattestäbchen benutzt habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?