Welcher Abrechnungsname wird bei Zahlung via PayPal angezeigt?

2 Antworten

Wenn Du etwas mit Paypal bezahlst, wird dem Zahlungsempfänger Deine Adresse übermittelt.

Paypal macht nämlich etwas ganz intelligentes: es verlangt, von den Verkäufern, dass die die Ware, ganz strikt, nur an die Person liefern, die sie bezahlt hat.

Man kann keine Ware, an ein "Pseudo" liefern.

Es gibt im Internet viele Betrüger, die versuchen eine Ware mit Paypal zu bezahlen und die dann den Verkäufer dazu drängen, die Ware an jemand anderen zu liefern .. wenn die Ware dann dort angekommen ist, versuchen die die Zahlung zu annulieren, weil SIE die Ware nicht bekommen haben.

Das ist ein uralter Trick... ich nenne das den "Geschenkpaket-Trick": Oma Henriette lässt ihrem Neffen, dem Hallotri, ein Geschenkpaket schicken ... und zahlt es dann nicht wenn es angekommen ist.        

Es wird der (ich nehme an, es ist Ebay) der ebay-Name angezeigt und der richtige Name mit Anschrift. Denn der Verkäufer darf nur an die bei PayPal hinterlegt Anschrift versenden.
Und natürlich der Artikel, der bezahlt wird.


Das hätte ich befügen sollen, damit handelt es sich um private Zahlungen ohne einen Zusammenhang mit Ebay

0
@Tim619

Eine private Zahlung machst Du über die Funktion 'Freunde und Familie' (ist kostenlos für beide). Und da steht dann bei  Empfänger: Vormane Zuname hat Ihnen eine Geldsendung geschickt.

1
@dresanne

Ah dann weis ich bescheid. Vielen Dank für Aufklärung, Dresanna. :-)

1

Was möchtest Du wissen?