Welchen Zweck erfüllt die Selektion transgener Zellen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auswahl/Auslese

Allgemein als Faktor der Evolution: Auslese der Organismen, die am besten überleben können

Mit Bezug auf transgene Pflanzen: Aus den nach einer Transformation regenerierten Pflanzen werden diejenigen herausgesucht, bei denen die Transformation erfolgreich war. D.h. die Fremd-Gene sind in das pflanzliche Genom eingebaut (integriert) worden.

Da jedoch in den meisten Fällen durch das Fremd-Gen keine optische Veränderung der transgenen Pflanze erkennbar ist, wird ein so genannter Selektionsmarker eingesetzt. Dieser ermöglicht die Auswahl der erfolgreich transformierten Pflanzen (nur ein sehr geringer Prozentsatz!).

Zurzeit werden vor allem Antibiotika- und Herbizidresistenz-Gene zur Selektion transformierter Zellen genutzt. Sie werden zusätzlich zum eigentlichen Zielgen in die Pflanze eingeführt.

Wenn etwa als Selektionsmarker ein Antibiotikaresistenz-Gen verwendet wurde, wird dem Nährboden, auf dem die Pflanzen regenerieren, das Antibiotikum beigefügt. Nur Zellen, die das Gen für die Antibiotikaresistenz tragen, können unter diesen Bedingungen überleben und regenerieren. Alle anderen Zellen sterben ab. Alternativ gibt es die Möglichkeit physiologische, d.h. den natürlichen Stoffwechsel der Pflanzen beeinflussende Markergene einzusetzen.

http://www.biosicherheit.de/lexikon/725.selektion.html

Damit du weißt, ob die Zellen die Fremd-DNA aufgenommen haben oder nicht :')

Was möchtest Du wissen?