Welchen Zeugnisdurchschnitt braucht man für das Abitur in der 9. Klasse, 10. Klasse, 11. Klasse und in der 12. Klasse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Abitur bekommst du, wenn du nach Klasse 11 und 12 (zusammengerechnet) einen Durchschnitt von 4,0 oder besser hast. Dabei gibt es noch einen bestimmten Berechnungsschlüssel, weil die Abiturklausuren und bestimmte Fächer mit einer höheren Gewichtung in die Endnote einfließen.

Ein etwaiges Latinum oder die Noten aus Klasse 9 und 10 haben mit dem Abitur nichts zu tun.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlauer1803
21.02.2016, 18:49

Und von Klasse 11 und 12  (ganz unten bei dir)

0

Du brauchst dafür kein Latinum. Bedingung für das Abitur ist ein Zeugnis von 4,0 oder besser und du darfst in der Oberstufe nur 4x ein Defizit im Zeugnis haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlauer1803
21.02.2016, 16:08

Was bedeutet das letzte

0
Kommentar von TheChaosjoker
21.02.2016, 16:08

Defizit = 4- und schlechter

0

9 und 10 klasse zeugnis ist eigentlich total egal .. Hauptsache du bleibst nicht sitzen :)

Latinum brauchst du nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du brauchst kein latinum 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nur, wie bisher, versetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlauer1803
21.02.2016, 16:05

Wenn ich Zeugnisdurchschnitt 3,0 habe und keine 5 und 6!???

0
Kommentar von TorbenTST13
21.02.2016, 16:06

Kannst du Abi machen. Zumindest hier in Deutschland.

0
Kommentar von TorbenTST13
21.02.2016, 16:06

Hab ich auch schon gedacht.

0

Was möchtest Du wissen?