Welchen Winkel muss das Kehlblech haben?

2 Antworten

Drei Möglichkeiten. du wirst wohl zwei Dreiecke mit 45° und 30° haben. Da machst du mittels zweier Sperrholzplatten eine Schablone. Mit Winkelmesser kannst du den Winkel ablesen. Auf 1° genau kommt es nicht an, die Bleche werden ohnehin angenagelt und passen sich dem Dach an. Oder du musst dich in Darstellende Geometrie einlesen und den Winkel rechnerisch ermitteln. Dritte Möglichkeit: da gibt es Tabellen die der Dachdecker hat, ruf an und der kann dir den Winkel sagen.

Nimm einen Karton und mach dir eine Schablone.

Was möchtest Du wissen?