Welchen Werte hat ein menschliches Leben (durchschnittlich)?

9 Antworten

Die Frage ist ja dem philosphischen Bereich zuzuordnen,also gäbe es die verschiedensten Ansätze,man könnte anhand der Körpermasse einen "Materialwert" errechnen,den Mensch auf Berechenbares reduzieren. Für die düstere Seite lohnt sich ein Blick ins Darknet,was Auftragsmörder so verlangen.. Auch menschlich eher Frustrierend-die Unterschiede der Entschädigung im Todesfall. Dritte Welt,z. B.nach Umweltkatastrophen,unsere Kreise.. Man schaue sich mal an,was die Menschen erhielten,deren Angehörige mit der Concorde zu Tode kamen,im Gegensatz zu den Hinterbliebenen,die mit der Germanwings-Tragödie leben müssen. Es kommt halt auch darauf an,wo und in was man stirbt..!
Und da könnte eine weitere Diskussion beginnen,was das Leben wert ist.
Dies nur als kleiner Teilaspekt der Frage. Schöne Antworten noch! :)

Ich gebe dir 1,99 Euro für dein Leben!

Was ist den das für eine Frage? Menschen kann man nicht kaufen oder verkaufen! Der Handel mit Menschen ist ein massives Vergehen, gegen die Europäische Menschenrechtskonvention!


Art. 4 Verbot der Sklaverei und der Zwangsarbeit


(1) Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden.


(2) Niemand darf gezwungen werden, Zwangs- oder Pflichtarbeit zu verrichten.


(3) Nicht als Zwangs- oder Pflichtarbeit im Sinne dieses Artikels gilt



a)eine Arbeit, die üblicherweise von einer Person verlangt wird, der unter den Voraussetzungen des Artikels 5 die Freiheit entzogen oder die bedingt entlassen worden ist;


b)eine Dienstleistung militärischer Art oder eine Dienstleistung, die an die Stelle des im Rahmen der Wehrpflicht zu leistenden Dienstes tritt, in Ländern, wo die Dienstverweigerung aus Gewissensgründen anerkannt ist;


c)eine Dienstleistung, die verlangt wird, wenn Notstände oder Katastrophen das Leben oder das Wohl der Gemeinschaft bedrohen;


d)eine Arbeit oder Dienstleistung, die zu den üblichen Bürgerpflichten gehört.
17

schön das du kopieren und einfügen kannst. Doch leider scheinst du nicht lesen zu können.

0
26

Bestimmte Versicherungen müssen zwangsläufig den Wert eines menschlichen Lebens bestimmen, das ist ihr Job. Dasselbe gilt für Diplomaten, die mit ausländischen Geißelnehmern verhandeln, oder Berufsgenossenschaften bei tödlichen Arbeitsunfällen.

Du hast schon wieder einmal geschrieben, bevor du nachgedacht hast. Das ist wirklich ein äußerst unschöner Charakterzug von dir.

0

Du kannst für eine Ware immer DEN Preis verlangen, den ein Anderer bereit ist auszugeben.

Die Amis haben mal vor 3-4 Jahren "aus Versehen" eine afghanische Hochzeit bombardiert. Da gab's pro Toten ca. 200,- Dollar. Wenn Kim Kardashian die linke Pobacke platzt ist sie vermutlich um 10 Millionen Versicherungssumme reicher.

Es kommt immer drauf an. "Weiße" Menschenleben sind schon immer ziemlich teuer. In Entwicklungsländern oder brasilianischen Slums hat ein Leben nach meiner Beobachtung praktisch keinen Wert.  

Sind Menschen, die bei dem "Fortschrittswahn" nicht mitmachen, weniger Wert als Menschen, die davon profitieren? Wird Natürlichkeit später ein rares Gut sein?

Schon lange stelle ich mir die Frage, ob Menschen, die aus der modernen Gesellschaft sozusagen aussteigen, überhaupt noch einen Wert haben.

Ich meine heutzutage wo das ganze Fortschrittsdenken die Gesellschaft durchdrungen hat, Status denken und Konsum am wichtigsten geworden sind und man sozusagen keine andere Wahl hat als mitzumachen, haben da "Aussteiger" überhaupt noch einen Wert?

Kinder die man nach Wunsch und Intelligenz designen kann, den natürlichen Vorgang zu stürzen und sich wie der König der Welt breit zu machen, mit Gier und Konsumdenken, ist das nicht der Todesstoß für Menschen, die da nicht mitmachen wollen?

Ich persönlich bin in der Situation, noch darüber im unklaren zu sein, welcher Seite ich angehören möchte. Einerseits möchte man einen Ferrari haben und ein schönes Haus besitzen. Andererseits höre ich von außen, dass man am meisten glücklich und zufrieden ist, wenn man mit sehr wenig, viel anfangen kann.

Ich stehe im Zwiespalt meiner selbst, dann kommen noch täglich die Nachrichten, die mich natürlich nachdenklich machen. Ich denke mir dann immer, dass ich nur eine Chance habe, wenn ich da mitmache, auch wenn es unmenschlich, nicht fair, oder skrupellos ist.

Was sollte man heutzutage tun? Worauf sollte man wert legen, ist ein Profiteur gleich mehr Wert als ein Verlierer des Systems?

Wird ein Leistungs und Machtsystem der Untergang der Liebe, der Menschlichkeit, ja gar der Vernunft sein?

Bin ich als Individuum, das nicht optimiert ist mit irgendwelchen technologischen und leistungssteigernden Dingen, überhaupt was wert gegenüber jemanden, der sowas hat?

Ich frage mich, warum sich viele solche Fragen nicht stellen, warum können diese Sorgenlos leben und warum mache ich mir diese Gedanken?

Nennt mich verrückt, aber ich stelle mir eben täglich solche philosophischen Fragen...

Ich frag mich, wann ich den Sinn meines Lebens endlich erkenne. Zurzeit bin ich nur am philosophieren, über Themen, worüber nur wenige sich die Mühe machen, tatsächlich darüber viel nachzudenken.

Zusammengefasst habe ich die Befürchtung, dass wenn ich mich zurückziehe, abgehängt werde und ich somit keinen Wert mehr in meinen Leben sehe.

...zur Frage

Was ist animalisch und was ist menschlich?

Fallen euch Beispiele ein? Was wäre ein sehr animalisches Leben? Wie würde der Alltag in etwa aussehen? Was wäre hingegen ein sehr menschliches Leben - wie würde sich der Alltag unterscheiden? Wie denken diese zwei Typen?

...zur Frage

Wie oft lügt ein Mensch durchschnittlich in seinem Leben?

...zur Frage

Das menschliche leben in einer perfekte Welt

Hi ich muß ein vortrag in ethik eien Vortrag machen wie das menschliche Leben in einer perfekten Welt aussieht und wollte mir mal andere meinung einholen. Und ausßerdem ist noch die frage wie ein inperfektes menschliches Leben in einer perfekten welt aussieht.meine meinung sag ich noch nich da ich niemanden beeinflussen willl. (bitte nur posten wenn ihr auch etwsa zum thema beitragen könnt und nicht irgendwas sinnloses)

...zur Frage

Woran macht man den Wert eines Menschen fest?

edit:
Woran macht man den Wert eines Menschen fest? Nicht der, für wie viel man sich verkaufen könnte, sondern der menschliche Wert. Nach was ich in den Menschen beurteile.

...zur Frage

Kann der Geist nach dem Tod ohne menschliches Gehirn weiterleben?

würd ich gern wissen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?