Welchen Wanderweg könnt ihr mir empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Den Wunderbaren Rennsteig im thüringer Wald, von Hörschel nach Blankenstein mit einer Länge von ca 180km!!!!!!

Du brauchst nichtmal ein Zelt(obwohl es abseits der Wege wunderbare Lichtungen und versteckte Plätze gibt. Jedoch ist Zelten außerhalb von zeltplätzen dort nicht legal aber meisst geduldet), weil es am gesammten Rennsteig entlang(außer im kurzen Bayrichen Teil) sog. Wetterschutzhütten gibt, in denen man kostenlos übernachten kann.

Guter Schlafsack und Isomatte sind da aber ein Muß!

Der Rennsteig besticht mit wunderbaren Aussichten, grandiosen Landschaften und allerlei Sehenswürdigkeiten. Traditionell wird er in 6 Tagen gelaufen,was allerdings sehr hart ist, wenn man viel Gepäck mit sich rumträgt(weil man nicht ins Hotel will). Ich entfehle 2 wochen Zeit nehmen um jeden Ausblick gebührend genießen zu können. Mit der Bahn kann man ihn super anfahren und wenn man nur einen teil laufen will, finden sich fast an jedem punkt Bahnhöfe in der näheren Umgebung!

P.S.: Ich bin mir sicher,dass der Rennsteig genau dass ist nachdem du suchts!

Das klingt sehr gut! Ich danke dir vielmals für deine ausführliche Antwort!

0

Einen Weg zu finden ist sicher nicht das Problem. Ich kann dir den Eifelsteig oder den Sauerland Höhenweg empfehlen. Wenn du so gar keine Ahnung vom Wandern und Zelten hast, wird das eine spannende Geschichte :-). Hast du denn eine Ausrüstung? Zelt, Schlafsack, Kocher? Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall Campingplätze ansteuern und nicht wildcampen. Nimm immer genug zu trinken mit und plane nicht zu weite Etappen. Mit schwerem Rucksack läuft man nicht sehr schnell. Viel Erfolg!

Ja, allerdings, das wird spannend!! :) Ich habe die alte Ausrüstung von meinem Vater, sprich Zelt, Rucksack, Kocher, Isomatte und Schlafsack. Die Sachen sind zwar nicht super Qualität, aber angesichts meiner finanziellen Lage werden sie ausreichen müssen... Danke dir für deine Antwort!

0

Hei Federboa, wenn schon, dann einige sogenannte Premium-Wanderwege ganz schön wie den Rennsteigweg oder den Rothaarsteig (156 km). Aber: Im Oktober ist es schon reichlich frisch am Abend und in der Nacht, da könntest du dir den A abfrieren. Grüße!

In welcher Gegend?? Ohne diese Einschränkung können tausende Empfehlungen abgegeben werden! Frage doch mal den örtlichen Wanderverein!

Ich möchte in Deutschland bleiben. Da ich mit meiner BahnCard relativ günstig umher komme, ist es mir wirklich recht egal, wo genau es hingeht. Hauptsache für mich machbar!

0

Du könntest ein Stück vom Jakobsweg gehen

Den Schwarzwaldhöhenweg von Pforzheim nach Basel oder umgekehrt. würde ich empfehlen

Was möchtest Du wissen?