Welchen Verstärker bzw Endstufe brauch ich für eine 400Watt Bassbox im Auto?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rechne als erstes mal nur in RMS, alles andere ist unwichtig. 

Wenn dein Lautsprecher (Bassbox) 400 Watt RMS hat, dann brauch dein Verstärker MEHR Leistung, damit er nicht immer am Limit läuft!

Ich glaube zu meiner Zeit sagte man immer etwa 20% mehr Leistung. Du bräuchtest also eine Endstufe, die 480 Watt RMS hat, bzw kannst aufrunden auf 500 Watt!

PS: Eine Endstufe mit 500 Watt und 2 Kanälen hat "nur" 250 Watt pro Kanal. Wenn es geht muss man die Kanäle brücken. Am besten bin ich immer mit einer Monoblock-Endstufe geafhren.

weckmannu 14.07.2017, 19:24

Falsch!

Ein Verstärker läuft dann am Limit, wenn man zu laut regelt. Wenn man z.b. 80% der max. Output-Leistung einstellt, dann läuft er mit diesen 80%, egal wie viel das Maximum beim Lautsprecher ist.

Umgekehrt gilt, der Lautsprecher muss mindestens die max. Leistung des Verstärkers vertragen, damit er nicht abraucht oder die Membran beim Einschaltknack rausfliegt.

Voraussetzung ist immer, daß die Impedanz des Lautsprechers nicht niedriger ist, als die des Verstärkers.

0
blacksheepkills 15.07.2017, 17:33
@weckmannu

Falsch!

Will ich meinen Subwoofer am Limit betreiben, dann läuft ein unterdimensionierter Verstärker IMMER am Limit. Wenn ich den Verstärker größer wähle habe ich noch Luft nach oben.

0

Was möchtest Du wissen?