Welchen unterschied macht es sich 3-4 Stunden vorher als üblich zu wiegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es gibt im laufe des Tages Schwankungen in Größe und Gewicht, da können schon Unterschiede von bis zu 2 Kilo auftreten.

Du solltest dich einfach immer morgens wiegen. Dann weisst du wieviel du richtig wiegst und dann kannst du auch kuken ob sih dein Gewicht verändert.

Das kommt darauf an wovor das ist.

4 Stunden vor dem Abendessen? - Dann bist du natürlich leichter.

Direkt nach dem Frühstück anstatt Mittags? - Dann bist du schwerer.

Was ich damit sagen will ist, wenn du dich wiegst gibt es IMMER Messtoleranzen. Ein halber Liter Wasser wiegt immerhin schon 0,5 KG.

Wenn du generell abnimmst spielt die eine Messung keine Rolle. Wenn du am Ende des Monats z.B. 5 Kg abgenommen hast, dann ist das die wichtigere Messung. ;-)

Viel Erfolg!

wenn es wie üblich vor dem esssen ist, macht das fast nichts an unterschied aus.

Was möchtest Du wissen?