Welchen typischen Widerstanswert hat ein Bügeleisen?

3 Antworten

Im kalten Zustand geht der Widerstand gegen 0 Ω, ändert sich aber schlagartig, sobald Strom fließt. Im heißen Zustand ergibt sich der Widerstand aus der Leistung, der Spannung und dem Strom.

Die einfachste Formel ist R = U² : P

Beispiele:

  • 1800 W          R = U² : P = (230 V)² : 1800 W = 29,39 Ω
  • 2000 W          R = U² : P = (230 V)² : 2000 W = 26,45 Ω
  • 2300 W          R = U² : P = (230 V)² : 2300 W = 23 Ω
  • 2500 W          R = U² : P = (230 V)² : 2500 W = 21,16 Ω
  • 2800 W          R = U² : P = (230 V)² : 2800 W = 18,89 Ω

"Widerstand gegen Null" ?  

0
@Halswirbelstrom

Viel ist es jedenfalls nicht, was eine kalte Heizspirale an Widerstand vorzuweisen hat.

Deine Kritik ist aber hofentlich nicht darin begründet, dass meine Antwort besonders detailliert ist und ich damit irgendwelche Egos störe...

1

Im kalten oder warmen Zustand ?
500W Reisebügeleisen oder 3.5kW Bügelstation ?

P = U * I  ist angegeben. U = 230V => I kannst Du ausrechnen.
R = U / I. Damit kannst Du R (im heißen Zustand) ausrechnen.

Typischerweise haben Bügeleisen eine Leistung um die 2500 Watt.

gem P = U^2 / R

nach R aufgelöst:
R = U^2 / P  = (230 V)^2 / 2500 W = 21 Ohm

Was möchtest Du wissen?