welchen trafo brauche ich für einen spiegel mit 8 led Birnen - da hängen 8 schwarze kabel mit steckern hinten raus.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein spezielles LED-Netzgerät mit geregeltem Ausgang (z.B. OSRAM Optronic).

Die Spannung des Netzgerätes hängt von der Spannung der LEDs ab (i.d.R. 12 oder 24 V).

Die Leistung des Netzgerätes hängt von der Leistungs-Summe der angeschlossenen Verbraucher ab. Hat ein Leuchtmittel z.B. 4 W bei 12 V, so sind es in Summe 8 x 4 W = 32 W.

Entsprechend ist der Strom 32 W : 12 V = 2,67 A.

Ein Netzgerät sollte aber nicht unter Volllast laufen, optimal sind etwa 70 % der angegebenen Netzgeräteleistung. In o.a. Beispiel ergibt sich daraus eine Leistung von 32 W : 70 % x 100 % = 45 W oder höher.

Da Du keine weiteren Angaben gemacht hast, musst Du je nach Leuchtmittel-Kenndaten die entsprechenden Werte in den Formeln ändern. Die Kenndaten (Spannung/Leistung) sollten auf den Leuchtmitteln aufgedruckt sein.

Bei der Installation von LED-Leuchtmitteln mit Gleichspannung ist auf richtige Polung zu achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?