Welchen Toyota Prius Plus würdet ihr nehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Salue Daisy

Bist Du eine Vielfahrerin? Machst Du weniger als 10'000 Kilometer im Jahr, dann kannst Du ruhig den mit 200'000 Kilometer nehmen.

Wenn Du mehr als 10'000 Kilometer zurücklegst. nimm den mit weniger Kilometer.

Die Prius der allerersten Generation (Jahr 2000) wurden hier in der Schweiz häufig von Taxiunternehmungen gekaut. Die sind problemlos bis 500'000 Kilometer gelaufen. Nach 16 Jahren seit der Lancierung sind erst bei einigen wenigen % Prius die Batterien ausgetauscht worden.  

Der elektrische Teil in diesem Vollhybrid arbeitet ja völlig verschleisslos.

Der Benzinmotor läuft nicht immer und dreht auch nicht so hoch. Er wird wesentlich weniger beansprucht als bei einem normalen Auto.

Wenn Du häufig in der Stadt unterwegs bist, bringt das Hybridsystem am Meisten. Vollgasetappen auf der Autobahn sind echt nicht der ideale Einsatz.

Übrigens, wer sich auf einen Vollhybriden einlässt, wird automatisch zu einem ruhigen, vorausschauenden Verkehrsteilnehmer. Es macht einfach keinen Spass damit, zu rasen, obwohl das Ding recht flott wegzieht.  

Ich wünsche Dir viel Spass mit dem Prius

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, der mit 200.000 KM ist wohl etwas zu teuer. Aber sonst schon eine gute Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?