Welchen Tablet PC soll ich kaufen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kurz und knapp: Alle deine Ansprüche wirst du mit keinem derzeitigen Tablets befriedigen können.

Vielleicht bist du mit einem Notebook (z.B. Macbook Air) besser beraten?=

Kommentar von Reservist
23.02.2011, 11:47

Kamera haben nur ein paar Androidtablets, die taugen momentan aber noch nichts. Flash ist noch nicht für mobile Devices optimiert. Funktioniert leidlich, frisst aber Akku wie sonstwas. USB, Audio UND SD wirst du bei keinem Tablet finden (außer solche mistteile wie WeTad)

0

Wenn du das Geld hast, würde ich dir iOS empfehlen, mit Android kenne ich mich nicht so gut aus, aber das wäre bestimmt auch gut. iOS hat üher 300'000 Apps im AppStore, davon sind 40'000 iPad Apps. Und das iPad macht richtigen Spass, auch mit mehr als einem Spieler.

Kommentar von Musterloesung
23.02.2011, 11:15

Danke für den Tipp. Zum Spielen benötige ich es eigentlich nicht. Teilweise allerdings geschäftlich, da ich Dienstleistungen in diesem Umfeld verkaufe.

0

Hi,

also ich würde dann schon das Galaxy Tab nehmen!

Es gibt doch jetzt das neue. Habe hier einen der ersten Tests dazu gefunden: http://www.betabuzz.de/notebooks/samsung-galaxy-tab-2/tests/

Finde das hört sich doch alles sehr gut an. War ja klar, dass es nicht vieeeel mehr gibt und andere Features als vorher bei dem schnellen neuen Marktstart.

Glaube aber auch das Motorola XOOM hat potenzial!

Gebe aber auch dem Reservist Recht. Wenn Du was wirklich leistungsfähiges willst bist Du mit nem Notebook oder Netbook besser bedient! Die sind ja auch sehr klein, leicht, handlich und gut bedienbar. Außerdem kann man darauf deutlich besser tippen als auf nem Pad.

Gruß

Würde mal auf die China Tablets nen Blick werfen. Mit 1GHZ CPU kannst ausreichend arbeiten und ohne Probleme selbst DVD /Videostream ansehen. Bei dem Festplatten ( meist Nand Speicher) achte drauf das er Auswechselbar ist gegen anderen. Hat den Vorteil das du größeren speicher einsetzten kannst um so auch mehr Unterzubringen was du brauchst. Auch das gleiche beim Speicher achten das er erweiterbar ist. Für ausreichende Arbeiten und Flüssiges Bedienen reicht 1-2 GB (je nach CPU) zu 100% aus. Hab selber einen mit 1 GHZ CPU und bin zufrieden damit. Bios Updates da hab ich erst gestern den Hersteller erfahren und werde mal beizeiten vorbeischauen was sich so bei dem Modell da tut :-)

PS: Für meinen hab ich damals Inkl. Zoll,Versand und allem drum und dran nur 70 Euronen gezahlt, 10 Zoll Display !

Kommentar von Musterloesung
23.02.2011, 11:16

Ok, das ist ja super günstig! Keine Probleme mit Internet-Zugang, schlechter Qualität etc.?

Ich habe schon den ein oder anderen Bericht im TV gesehen, in denen meist solche "Billig-Importe" mehr oder weniger vernichtend beurteilt wurden... vielleicht wurden die Reporter aber auch von Apple gesponsert ;-)

0

-Apple iPad mini -Apple iPad 4 -Dell Windows 8 Tablets -Archos 101 G9 Tablet

Was möchtest Du wissen?