Welchen Streaming PC?

3 Antworten

Es würde nicht viel bringen in einer so hohen auflösung zu streamen wenn es auf Twitch ist da Twitch nur 1080P 60 FPS unterstützt du kannst alternativ einen alten PC nehmen mit einer GTx 1050 oder so die dann für streaming ist alternative reicht für Full HD auch die Intel HD 630 BZW amd APU

Was ist so dein Budget für den PC? Und möchtest du den PC nur zum Aufnehmen benutzen oder sollte er auch gut zum Zocken sein?

Woher ich das weiß:Hobby – Habe mich viel darüber informiert und lese das Neueste

PC ist nur für Streamen gedacht. Zocken werde ich auf der PS4/5. Auf dem PC sollten nur die Streamprogramme offen sein. Weiteres nicht. Nur streamen mehr nicht. Budget wär bei 1000 aber darunter wär viel besser.

0
@Sackbauer19

Wenn man den PC nur zum Streamen benutzt, würde das gehen, da man viel Budget in die CPU setzen kann.

Internet muss aber auch gut genug sein

0
@V3rwirrtes

Ich lebe in der Schweiz also sollte Internet kein problem sein. Welche Komponente soll ich benutzen?

0
@V3rwirrtes

mit den momentanen gpu preisen kommst du mit 1000€ vielcht auf 720p 60 fps flüssig

0
@Sackbauer19

Wofür die GPU, die CPU-Preise sind noch normal und bei der GPU kann man eine günstigere nehmen, die kaum Leistung haben muss. Das würde dann passen, da man auch mit der CPU einen Stream rendern kann

0
@V3rwirrtes

Das ist richtig, aber hast du schon mal cpu rendern probiert? das funktioniert im stream mehr schlecht als recht. für Videobearbeitung ist es ganz gut aber streamen ohne vernünftige gpu da kann man es gleich lassen.

0
@Sackbauer19

Dann dreht man es halt um und wartet noch etwas. Außerdem kann man genauso gebrauchte Grafikkarten nehmen, eine 1080TI wird das auch schaffen, wenn sie sogar 4k in Spielen erreicht

0
@V3rwirrtes

ja ne 1080ti reicht aber stell dann mal ein system zusammen für 1000€ mit einer 1080ti. ich warte.

0
@Sackbauer19

Diesen PC mit dieser GPU kombiniert sind eine gute Kombination, bei der man noch 28,70€ Budget zu der 1000€ Marke hat.

Man könnte sogar an diesem PC etwas einsparen, in dem man nicht einen Ryzen 5 3600 nimmt, sondern auf einen 1600AF setzt. Speicher braucht man eh nicht viel, wenn man nur OBS installiert und 550W reichen bei einer TDP bei der CPU von 65W und bei der GPU von 250W

0
@Sackbauer19

Wenn man den Encoder der GPU benutzt, kann man auch mit einer schlechten CPU streamen.

Davon kann ich selbst erzählen, da ich über meine 1060 6GB streame und als Prozessor einen FX-6300 habe, der 6 halbe Kerne und somit nur 3 Kerne hat

0
@V3rwirrtes

also damals mein system 2700x,1060 6gb 16gb ram konnte ich nie im leben 1080p30 fps stabil streamen.

0
@Sackbauer19

Ich kann bei meinem PC jedenfalls in 1060p@60 Minecraft streamen, zwar immer mal mit einem Lag-Spike, aber hauptsächlich ohne Probleme

0
@V3rwirrtes

minecraft ja, aber wie sieht es mit apex oder huntshowdown aus... minecraft braucht ja keine starke hardware, außer man wirft ein paar mods drauf.

0
@Sackbauer19

Trotzdem zieht Minecraft mehr Ressourcen als die Capture Card, die "nur" das Bild der PS4/5 weiter gibt

0
@Sackbauer19

Ich habe damit gerechnet, dass der FS bereits eine hat und diese nicht in sein Budget einrechnen wollte. Vor allem nicht eine 4k60 Pro Mk.2

0

Was möchtest Du wissen?