Welchen Stoff benutzt man am besten, um eine Eckbank und die zugehörigen Stühle zu beziehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

schau doch mal in Raumportal24.de www.raumportal24.de , dort kannst du den Polsterspezialisten finden und dort gibt es auch die neuesten Trends zu sehen im Fotoalbum hier zeigt der Polsterprofi seine Werke einzigartig und Qualitativ hochwertig und langlebig

im allgemeinen halten die Bezugstoffe neuer Generation doch einiges aus. Neueste Garnentwicklungen führen auch zu höherer Strapazierfähigkeit wobei es hier doch recht große Qulitätsunterschiede gibt. Ich würde zu einem einer Flockware mit Nanotechnik tendieren solche Stoffe sind sehr langlebig und es können fast alle Art von Flecken und Verschmutzungen entfernt werden weitere infos erhälst du direkt bei deinem Polsterprofi zum die Ecke

schau doch unter

http://raumportal24.de/raumausstattung/polstern

Du bekommst auch hochwertige Webstoffe - aber eben nicht für lau. Achte auf die Scheuertouren nach Martindale - sie sollten 20.000 haben - dann hält der Soff länger, synthetische Stoffe sind strapazierfähiger als Naturfasern - also achte auch auf das Material. Microfasern sind pflegeleicht und strapazierfähig, oft mit Fleckschutz ausgerüstet, aber halt nix Landhausstil - es gibt jedoch schon einfarbige Microfasern die aussehen wie Leinen - das ging natürlich auch.

guck doch mal bei Anna Lomberti http://www.annalomberti.de , die haben super stoffe , reine polsterstoffe und sensationelle preise, hab mittlerweile schon 8 stühle und ein sofa bezogen . die haben auch geniale designs. wenn du glück hast findest du auch einige restmeter bei ebay lg nani

Es gibt spezielle Polsterstoffe, welche durch ihre Eigenschaften dazu besonders geeignet sind. Frag danach im Stoffhandel, beim Polsterer oder Sattler... Gute Qualität hält schon vile lange Jahre!

Ich bin auf Mikrofaser umgestiegen. gibts im Stoffgeschäft und auch in Möbelhäusern bei den Gardinenstoffen. Mikrofaser kann man halt am besten abwischen...

Was möchtest Du wissen?