Welchen Status bei XING, LinkedIn etc. bei Jobsuche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf der Suche nach einer neuen Aufgabe?

Spannende Tätigkeit gesucht?

Ka. mehr fällt mir dazu spontan nicht ein.

Glueckszehner 28.01.2016, 19:30

Danke für Deine Antwort!

Das ist jedoch noch nicht so ganz, was ich suche.

0

Berufliche Neuorientierung?

Glueckszehner 27.01.2016, 10:43

Danke für Deine Antwort!

Impliziert "Neuorientierung" nicht, dass man etwas anderes machen will? Ich werfe mein Netz zwar breiter aus, aber das Feld bleibt mehr oder weniger gleich.

Und was passt am besten im Feld "angestellt bei"?

0
DODOsBACK 27.01.2016, 11:08
@Glueckszehner

Neuorientierung sagen auch Fußballer, die den Verein wechseln... Du musst es eben richtig verkaufen, z.B. mehr Verantwortung übernehmen, in einem neuen Bereich des alten Berufs tätig werden, dich in einem neuen Betrieb neuen Herausforderungen stellen usw.

Du kannst auch "Weiterentwicklung" oder "Veränderung" benutzen, oder "auf der Suche nach neuen Perspektiven/ Herausforderungen".

Wenn du umziehen möchtest, ist auch das ein nachvollziehbarer Grund.

Statt "ohne Anstellung" kannst du ein bisschen improvisieren und etwas von Weiterbildung schreiben - darunter fallen nicht nur Sprachkurse an der Volkshochschule! Auch Reisen, die intensive Beschäftigung mit einem italienischen Kochbuch, das Surfen im Internet oder Dokus im Fernsehen "bilden" dich schließlich "weiter"...

Du solltest eben später erklären können, wie du die Zeit genutzt hast - aber dazu fällt einem eigentlich immer was ein (wer weiß schon, ob deine Englisch- oder PC-Kenntnisse nicht erst kürzlich aufgefrischt wurden?)

Oder du schreibst "selbständig" - damit kann eben auch Nachbarschaftshilfe oder Nachhilfeunterricht gemeint sein, und keiner kann von dir verlangen, die Daten deiner "Kunden" rauszugeben...

Oder "ehrenamtliche Tätigkeit" - allerdings nur, wenn es auch nachprüfbar ist!

0

Was möchtest Du wissen?