Welchen Sprit für den Piaggio NRG Power 50 DT? Super 95 oder super e 10? was ist bleifrei und besse

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,hier mal ein Originalauszug von Piaggio zum Thema E10.

Zitat Vielen Dank für Ihre Nachfrage.

Wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass Piaggio keine Bedenken hat bei der Verwendung von E 10 Kraftstoff auf Piaggio bzw. Vespa Fahrzeugen die ab 1.1.2000 produziert wurden.

Ansonsten möchten wir Sie bitten sich an folgendes zu halten:

Grundsätzlich bestehen motorseitig bei den Fahrzeugen mit Einspritzanlage und elektronischer Zündung keinerlei Probleme bei einem Alkohol-Anteil bis ca. 10%, mit der Ausnahme, dass durch den geringeren Energiewert von Ethanol evtl. die Maximalleistung etwas sinkt.

Probleme können jedoch durch die schmutzlösende Eigenschaft und dem Entfetten durch Alkohol entstehen. Das bedeutet, dass auf jeden Fall vor dem erstmaligen Betanken ein neuer Kraftstofffilter eingebaut und die Kraftstoffpumpe gereinigt werden sollte.

Desweiteren ist nicht auszuschließen, dass Dichtungen an Tank, Vergaser (wo verbaut) und Motor, sowie die Kraftstoffleitung durch die Beimischung aushärten und brechen können. Bei Vergasermodellen besteht die Möglichkeit, dass die Membranen durch den Alkoholanteil aufquellen können. Ob jedoch die bei Ihrem Fahrzeug verwendeten Dichtungen und Leitungen durch den neuen Kraftstoff beschädigt werden, können wir aus Mangel an Erfahrung zu diesem Zeitpunkt leider nicht beantworten.

Bis uns konkrete Ergebnisse über das Verhalten unserer Fahrzeuge mit dem neuen Kraftstoff vorliegen, empfehlen wir weiterhin die Verwendung des Kraftstoffes mit maximal fünfprozentiger Beimischung (aktuell Super bleifrei 95, in Zukunft z. B. Super Plus 98 ). Eine entsprechende Stellungnahme zu diesem Thema werden wir demnächst veröffentlichen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen, Piaggio online Kundenservice

Das heißt im Klartext, dass man das Alkoholzeug besser nicht fährt.

Insbesondere bei 2-Taktern hat der Alkohol im Sprit nämlich negativen Einfluss auf die Schmierfähigkeit des 2-Takt Öls.

0

Habe zwar nen Aprilia, aber ich habs mal über längere Zeit probiert.

Bei E 10 braucht er geringfügig mehr als bei Süper 95. Vom Fahren her ist es kein Unterschied. Der Preisunterschied wäre damit weg. Also nehme ich weiter S95.

und für den Motor schädlich ?

0
@richinardo

Also mit Super 95 hat das kleine Motörken jetzt 76.000 KM geschafft. Bei E 10 weiß ich das nicht.

0
@derbas

Ok danke letzte Frage hat deiner 2 Takt oder 4 ? den meiner hat jetzt 2.

0
@richinardo

Hab ihn diese Woche wieder auf Vordermann gebracht. Variorollen, Keilriemen, Vorderreifen, Bremsbeläge, Bremsflüssigkeit, Zündkerze getauscht, Vergaser gereinigt, komplett gewaschen, gereinigt, poliert und gewachst. Dann ist er wieder fit für einige tausend...

Der Roller ist das dankbarste Auto was ich je hatte!

Einmal bin ich liegen geblieben weil die Zündkerze abgebrochen war...

0
@derbas

..dann biste ja noch besser dran als ich mit meiner TPH.Wird jetzt 16 Jahre alt und hat fast 50000 km weg.War aber auch noch nie was dran gewesen,außer die normalen Verschleißteile.

0
@Diddy57

Ja das war ne gute Entscheidung. Der hat schon einige Autos überlebt. Mittlerweile habe ich das mit den Autos mit Sicht auf die Spritpreise aufgegeben.

Beruflich fahre ich schon genug Auto...

0
@derbas

Nadann hoffen wir das die weiterhalten werden =)

Kennt ihr vll nen Roller für 2m Jungs ?

0
@richinardo

Geht mit dem Mojito ganz gut. Ich musste nur längere Spiegel anschrauben.

0

2 Takter vertragen kein E 10, also Finger weg !

Ok danke

0

Super 95 weil Super e10 ist nicht so gut für die Benzinleitungen

Was möchtest Du wissen?