Welchen sozialen Status hatte Shakespeare?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wird schwierig, weil überhaupt nicht klar ist, wer Shakespeare überhaupt war. Dieser Knabe aus Stratford Upon Avon wahrscheinlich eher nicht, das war ein drittklassiger Schauspieler, aber erfolgreicher Geschäftsmann (und Mitinhaber des Globe-Theaters in London), der sowohl von seiner Vorbildung (er war bei seinem Testament nicht mal in der Lage, seinen Namen anständig zu schreiben) als auch zeitlich nicht zu den Shakespeare Stücken passt - zu der Zeit, als der aus Stratford upon Avon aktiv war, wären Stücke mit einem romanischen Hintergrund, z.B. diese ganzen italienischen wie Maß für Maß, Romeo und Julia, Der Mohr von Venedig etc., aufgrund der Kriegssituation (Armada etc) mit Spanien nicht gut für einen Autor gewesen, weil die Jungens und Mädel aus diesen Ländern halt unbeliebt waren).

Am ehesten (sogenannte Oxford-Schule im Gegensatz zur Stratford-Schule, die halt an den aus Stratford glaubt) wäre es wohl Edward De Vere, 17. Earl of Oxford gewesen. Dazu kannst du hier was http://de.wikipedia.org/wiki/Edward_de_Vere,_17._Earl_of_Oxford nachlesen. Außerdem sind noch einige Andere, z.B. Ben Johnson, Christopher Marlowe, Francis Bacon. Edmund Spenser, SIr Walter Raleigh oder gar eine Gruppe dieser Schriftsteller zusammen, sozusagen als Werkstatt (wie bei den Malern damals auch üblich) im Gerede - die auf jeden Fall alle eher den zu erwartenden Background haben als dieser Typ aus Stratford.

Wenn dein Lehrer allerdings Anhänger der Stratford-Linie ist, kommst du damit besser nicht, die sind nämlich sehr stur und beratungsresistent, und eine 6 wäre dir sicher.

Jorge

Vielleicht hilft dir das: http://answers.yahoo.com/question/index?qid=20091027151757AApywJK.

Gib doch auch mal bei Google - Shakespeare social position ein und folge den Links.

:-) AstridDerPu

Be, das hat jetzt gar nicht geholfen :P die Seite kannte ich ja schon, da steht nur das mit den small farmers. das internet hilft nicht, also auf in die bibliothek :D

0

Was möchtest Du wissen?