Welchen Sonnenfilter brauche ich für mein Teleskop?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was Du brauchst, ist eine Sonnenfilterfolie. Infos und alles weitere findest Du auch hier: http://www.baader-planetarium.de/sektion/s46/s46.htm

Kauf dir kein Glas, was Du aufs Okular schraubst. Du schadest damit trotzdem deiner Ausrüstung und es besteht extreme Verletzungsgefahr, insbesondere für die Augen. Das Licht muss gefiltert werden, bevor es überhaupt ins Teleskop kommt. Sonnefilter fürs Okular sind immernoch dafür bekannt, zu zerplatzen.

Und im übrigen sind die Gläser von Schweißmasken absolut ungeeignet!

hi Hellstorm-alles richtig,was Du sagst,allerdings ist Sonnenfilterfolie absolut gefährlich,besser direkt ein Sonnenfilterglas kaufen,da kann nichts passieren! Natürlich zur befestigung vor die Optik-nicht Okularseitig lg

0
@Horst0306

Unsinn ... Sonnenbeobachtungsfolie am Objektiv, beispielsweise von Baader, ist genauso sicher wie ein Objektivsonnenfilter aus Glas.

0
@Altair080

Richtig, so ist es. Natürlich muss es wirklich eine Sonnenfilterfolie eines renommierten Herstellers sein und die Folie muss sicher vor der Öffnung fixiert sein. Bastellösungen, die da zum Herunterfallen neigen, sind gar nicht gut ...

Baader ist auch für eine gute Beratung bekannt.

0
@Horst0306

Das ist falsch. Solange kein Okularfilter verwendet wird, ist auch eine Folie durchaus ausreichend. EIn Glasfilter fürs Objektiv ist zwar sicherer, aber kann auch leichter zerstört werden, vom Preis entsprechend auch noch abgesehen.

Ansonsten müssten auch alle Sonnenbrillen verboten werden.

0
@crazyrat

Oh Mann, da vergleichst Du jetzt Kirschen mit Melonen. Das ist alles geradezu gefährdender Unsinn.

0

Du kannst ganz einfach einen eigenen FIlter bauen. Da gibt es eine einfache, wenn auch billige Methode, die aber auch recht sicher ist.

1. Methode:

Du nimmst eine Rettungsfolie aus der Apotheke, schneidest aus der Folie ein Stück, das es erlabt, auch ein doppelt gelegtes Stück weit über den Rand des Teleskops zu stülpen. Und die dann einfach nur mit einem dicken Gummibandfixieren, dass auch reißsicher über das Telekopp gestülpt werden kann.

Dann nimmst Du die Folie doppelt gelegt über das Okular, um spannst es entsprechend fest. Das ist die billigste, einfachste Methode.

2. Methode

Wenn Du aber viel die Sonne beobachten willst, solltest Du in einem Fachhandel, z.B. bei www.vehrenberg.de, eine entsprechende Folie bestellen. Diese kostet zwar mehr, gibt es auch in zwei Versionen, einmal zum reinen durchschauen, andererseits zum Fotografieren.

Dann bastelst Du dir einen Pappring, der leicht über das Objektiv geschoben werden kann, aber dennoch fest sitzen muss. Nimmst einfach ein Stück dickere Pappe und schneidest zwei Streifen Pappe von ca. 5 cm Dicke und dem Umfang entsprechend passend sein muss, dass DU einen Ring erhälst, der fest zusammenhält.

Dann ziehst Du den Ring über das Objektiv, nimmst eine Lage der Folie, und klebst die auf dem äußeren Rand des Papprings fest. Dabei darfst Du die Folie nicht zuschätzlich schneiden, aber in Falten entsprechend auf dem RIng verkleben.

Wichtig ist nur, dass die Folie dabei NICHT zu stramm aufgeklebt werden darf. Sie darf ruhig leichte Wellen schlagen. Aber die Fläche innerhalb des Rings darf dabei nicht verletzt werden.

Und den zweiten Pappstreifen klebst Du dann von außen einfach entsprechend über die fest geklebte Folie, so dass Du einen festen Ring innen und außen hast. Die überstehende Folie kannst Du einfach mit einer Schere abschneiden, so dass der Ring fertig ist.

Wenn Du zusätzlich auch noch fotografieren willst, musst Du das doppelt machen, Aber mit der Foto-Folie darfst dU nicht reinschauen, da diese nicht so dicht ist, wie die optische Folie.

3. Methode:

Von sogenannten Okularfiltern solltest DU die Finger davon lassen. Die sind gefährlich, da sie sehr leicht auch platzen können und wenn das passiert, wenn DU reinschaust, ist das Auge auch zerstört.

Denke einmal dran, dass der Brennpunkt in der Nähe dieser Filter liegt, und bei ungeschützten Optiken entsprechend auch direkt dieser Filter in den Brennpunkt gebracht werden kann. SO kann es zu einer Überhitzung des Glases kommen und dann PENG.

Auf dieser Seite findest du alles, was du brauchst und suchst. Ich würde an deiner Stelle einfach Sonnen Filter Folie kaufen und es selbst befestigen. Ist am günstigstem und genügt. Bastel dir einfach einen Ring der genau vorne ans Teleskop gesteckt werden kann. Darauf spannst du ein Stück der Folie, fertig. Gibt übrigens verschiedene Arten dieser Folie. Musst sehen was für dich am besten ist. Wie die anderen schon richtig bemerkt haben, verzichte auf Sonnen Okulare. Das kann gefährlich werden für das Auge. Das Licht der Sonne bündelt sich im Brennpunkt des Okulares. Das kann so heiß werden, das die Okulare sogar platzen können. Genau am Auge also nicht sehr gut! http://www.astroshop.de/?q=sonnen+filter

versuchs mal mit einem glas für schweißgeräte die haben auch solche weil die schweißflamme so hell ist aber vorsicht die muß komplett über das téleskop sein also größer

Achtung, das ist gefährlicher Unfug

Schweißerglas dämpft zwar die Intensität des Lichtes, filtert den gefährlichen UV-Anteil jedoch nur unzureichend heraus - auf die Dauer macht das die Augen kaputt!

0

NEIN, das ist viel zu gefährlich und würde auch das Auge gar nicht schützen.

Die sind nicht dazu geeignet, entsprechend eine Optik zu schützen, die aus einer Riesenfläche eine kleine Fläche machen.

Bei den Brillen ist das nicht so wichtig, da diese 1:1 durchlassen, und auch nur einen punktuellen Schweisspunkt verdunkeln sollen.

Bei der Sonne wird eine große helle Fläche beobachtet, die um ein mehrfaches heller ist wie der Schweißpunkt, und dann auch durch die Optik entsprechend verkleinert wie von 90 mm auch ca. 5 mm. D.h. der Schein würde um ein ca. 100faches heller und heißer werden. Das macht im Notfall kein Auge mit.

0

sorry,aber bitte kein Schweissglas nehmen!das sollte man nicht machen,es gibt Sonnenfilter in Astroshops im Internet,sieh bitte dort mal nach-und bei einem Sonnenfilter sollte unbedingt auf die perfekte Befestigung am Tubus geachtet werden.Achtung-niemals mit dem Teleskop in die Sonne sehen,sonst bist Du unwiederruflich Blind!!!!! Ausserdem sollte der Filter vor dem Teleskop befestigt werden,nicht Okularseitig!

Was möchtest Du wissen?