Welchen Song fühlt ihr aktuell?

31 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Laughing at tomorrow- h.e.a.t

2. Would you love a creature - sister

3. In the end - black veil brides

4. Do ya wanna taste it - wig wam

5. Otherland - blind guardian

6. Colours of freedom- freedom call 

7. Keep your eyes on the twisted- pink cream 69

8. Love walked in- thunder

9. The final dance - kissin' dynamite 

10. Forget-me-not - Elvenking

Das sind so meine Lieblingssongs. Die meisten berühren mich irgendwie, Lieder nr. 5 & 7 machen mir einfach Spaß

Ich höre primär Metal. Vor allem Death Metal und Black Metal.

Ich höre gerne auch Melodical Death Metal. Ein Lied was ich sehr gern mag und auch Nicht-Metal-Fans gefallen dürfte, wäre das hier:

https://www.youtube.com/watch?v=7rvmfhLkpLg

Wobei ich auch die anderen Lieder der Band gerne höre. Eine Band, wo man auch einfach mal das ganze Album am Stück anhören mag :)

Weitere Songempfehlungen zur Band: War Forevermore, Tightrope

Oder von Euphoreon:

https://www.youtube.com/watch?v=_voO4ontTcs

https://www.youtube.com/watch?v=4YHHoVrYJHs

Aber auch Cravaness, Where Dead Skies Dwell und die anderen Lieder der Band mag ich sehr gerne.

Sonst höre ich viele verscheidene Bands, z.B. Omnium Gatherum, Insomnium, Dead Alone, Aephanemer, Decembre Noir, Finsterfrost, Erdling, Lord of the Lost, Eisregen, Naglfar, Darkhaus, In Flames, Harakiri for the Sky, Trivium, Enisum, Sparzanza und gefühlt unendlich mehr...

Auch höre ich gerne Nachtblut, sehr tiefgründige Texte!

Ein wenig könnt ihr auch hier "Stalken": https://open.spotify.com/user/tw1920?si=NHXOpmFMQjOjPOA29-nENw

Aephanemer sind grandios!

Leider hat den Gitarristen Fokale Dystonie erwischt. Das 3. Album wird wie geplant erscheinen, aber alles weitere wird sich aufs Erste auf unbestimmte Zeit hinziehen. :(

1

PS: Endlich mal ne Band die sich mal traut Klanggewalt und ein unbeschnittenes Low End einzugehen (Euphoreon -Oblivion das Finale)

1

Voll der Nightcore Fan, deshalb so was wie z. B. Knees, if I lived in a house with no mirrors, lost my mind, I'm okay, falling apart, 911.

Sorry falls du so nicht gleich findest hätte keinen Bock den Künstler rauszusuchen.

Aber es ist immer unterschiedlich, manchmal bin ich auch voll auf dem Rock-Zug oder so kommt auf die Situation, meine Gefühle und was so passiert ist an.

LG

Normalerweise höre ich größtenteils 80er, mag aber auch manche aktuelleren Songs. Wenn Du mit "aktuell" einen vor kurzem veröffentlichten Song meinst, der mir gefällt, wäre das der neue von Danny Elfman - "Happy", der gerade erst seit knapp zwei Wochen auf youtube zu finden ist. Elfman kehrt damit ein wenig zu seinen Wurzeln in den frühen 80ern zurück und geht musikalisch eher ins Popgenre, obwohl in dem Lied auch orchestrale Instrumente zu hören sind und es gegen Ende ein wenig härter wird. Es ist allgemein recht düster geworden und hat mich positiv überrascht.

https://www.youtube.com/watch?v=y3xKyWemAr0

Was möchtest Du wissen?